Deutsche Messe AG Hannover

EPM LINKAGE Vietnam 2009 (15. bis 17. Oktober)
Vietnam vernetzt fünf Fachmessen

Hannover / HoChi-Minh-Stadt (ots) - Neuer Name: Aus EPM Vietnam wird EPM LINKAGE Vietnam / Neue Fachmessen der Antriebstechnik und Automationstechnik integriert / Plattform für den Eintritt in den dynamischen Markt Vietnams und Südostasiens

Vietnams führende Industriemesse EPM LINKAGE Vietnam wird in diesem Jahr vom 15. bis 17. Oktober 2009 auf dem Saigon Exhibition & Convention Center in Ho Chi Minh Stadt stattfinden. Im Fokus der Messe stehen industrielle Investitionsgüter und Technologien aus den Bereichen Automation, Elektrizität und Energiewirtschaft, Umweltschutz und Wasserwirtschaft, Werkzeugmaschinen sowie Antriebs- und Fluidtechnik.

Die EPM LINKAGE Vietnam verbindet fünf Fachmessen unter einem Dach: die Machine Tool, die Energy & Electricity sowie die H2O & Environmental Protection. Neu dabei sind in diesem Jahr die Fachmessen Industrial Automation und die Motion, Drive, Automation. Neu ist konsequenterweise auch der Name der Veranstaltung: Durch die Integration der neuen Ausstellungsbereiche wurde aus der EPM Vietnam nun die EPM LINKAGE Vietnam - das Forum für die wichtigsten Branchen der Wirtschaft Südostasiens. Mit diesen fünf Messen vernetzt die EPM LINKAGE Vietnam benachbarte Technologiebereiche sinnvoll. Fachbesucher können sich dadurch auf kurzen Wegen einen Überblick über mehrere Branchen zugleich verschaffen. Dieses Zusammenspiel ermöglicht den interdisziplinären Blick über den Tellerrand, ebnet den Weg für wertvolle Kontakte und weltweiten Fortschritt. Vorbild dieser effizienten Vernetzung ist die HANNOVER MESSE, die als wichtigstes Technologieereignis der Welt jährlich mehr als zehn Leitmessen unter einem Dach bündelt und damit die gesamte Welt der Industrie zentral an einem Ort abbildet.

Die EPM LINKAGE Vietnam bietet eine optimale Plattform für den Eintritt in die dynamischen Märkte Südostasiens und insbesondere Vietnams. Denn die Wirtschaft Vietnams erzielt bemerkenswerte Erfolge und erreichte 2007 ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 8,5 Prozent. Nach etlichen Rekordjahren in Folge und der Überhitzung der Volkswirtschaft Anfang 2008 hat sich die wirtschaftliche Lage stabilisiert, sodass selbst für 2008 ein Wachstum von sechs Prozent erreicht werden konnte. Fast noch wichtiger erscheint die Tatsache, dass die Inflation spürbar zurückgegangen ist. Daneben stiegen die ausländischen Direktinvestitionen 2008 ebenfalls auf ein Rekordniveau. Vietnam zählt seither zu den zehn attraktivsten Investitionsländern weltweit. Dazu trägt natürlich auch das niedrige Lohnniveau bei. Eine junge gebildete Bevölkerung und das Bevölkerungswachstum von einem Prozent in einem Land mit 86 Millionen Einwohnern machen Vietnam aber auch als Absatzmarkt immer interessanter: Im Vergleich der zehn ASEAN-Staaten steht Vietnam daher schon heute an zweiter Stelle der Investitionsstandorte.

Die Potenziale für Investoren und ausländische Lieferanten sind enorm: Viele Produktionsstätten sind veraltet, auch in der Produktionsmethodik haben die vietnamesischen Unternehmen großen Nachholbedarf. Dass aus diesem Bedarf auch eine konkrete Nachfrage wird, ist angesichts der vielen profitablen Großbetriebe, die privatisiert werden sollen, zu erwarten. Die von der Regierung Vietnams bereits ergriffenen Maßnahmen, die Wirtschaft des Landes zu einer Industrienation auf internationalem Niveau zu wandeln, lassen bereits positive Auswirkungen erkennen. So ist mittel- bis langfristig von einem stabilen und nachhaltigen Wirtschaftswachstum in Vietnam auszugehen.

Unternehmen, die von diesem Wachstum profitieren wollen, präsentieren sich auf der EPM LINKAGE Vietnam. Veranstaltet wird die Messe von der Deutschen Messe AG, Hannover, in Zusammenarbeit mit Chan Chao International Co. Ltd., Taipei/Taiwan, sowie Planetfair Asia Pte. Ltd., Singa-pur. Unterstützt wird die Messe von Industrieverbänden wie dem Ver-band Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), der Singapore Precision Engineering & Tools Association (SPETA), der Overseas Market Development Association Singapore (OMDA), der Taiwan Mold & Die Industry Association (TMDIA) sowie dem Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) und dem vietnamesischen Industrie- und Handelsministerium. Neben weiteren Länderbeteiligungen sowie einem Internationalen Pavillon ist auch in diesem Jahr ein deutscher Gemeinschaftsstand geplant. Anmeldeschluss für die EPM LINKAGE Vietnam ist der 30. Juni 2009. Website: www.epmlinkage.com Anzahl der Zeichen (inkl. Leerzeichen): 4 490 Ausgewählte Pressetexte im rtf-Format und Fotos finden Sie auch im Internet unter: www.messe.de/presseservice .

Ansprechpartnerin für die Redaktion:


Monika Brandt
Tel.: +511 / 89-3 16 32
E-Mail: monika.brandt@messe.de

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: