Deutsche Messe AG Hannover

HANNOVER MESSE 2009 (20. bis 24. April): Bundespräsident Horst Köhler eröffnet HANNOVER MESSE 2009

Hannover (ots) - In diesem Jahr eröffnet Bundespräsident Horst Köhler die HANNOVER MESSE. Auch, beziehungsweise gerade in Krisenzeiten dient eine internationale Messe wie die HANNOVER MESSE als Motor für wirtschaftlichen Wandel und ist eine Chance für neues Denken sowie den Aufbau einer neuen, kooperativen Wirtschaftsordnung.

"Wir freuen uns ganz besonders", so Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG, "dass Bundespräsident Horst Köhler in diesem Jahr, einem schwierigen Jahr, die HANNOVER MESSE eröffnet. Auch dies ist für uns, und bestimmt für viele Aussteller, ein Zeichen, dass Deutschlands Unternehmen und Forschungsinstitute in der Weltwirtschaftsliga noch immer ganz weit vorn mitspielen. Und das wird auch die HANNOVER MESSE 2009 mit ihren 13 Leitmessen beweisen. Keine andere Messe bietet diese Vielfalt und Synergien, um einen vergleichbaren Überblick über zusammenhängende Technologiebereiche zu bekommen."

Über die HANNOVER MESSE 2009

Das weltweit wichtigste Technologieereignis findet vom 20. bis 24. April 2009 in Hannover statt. Dabei präsentieren sich folgende Leitmessen: INTERKAMA+, Factory Automation, Industrial Building Automation, Motion, Drive & Automation, Digital Factory, Subcontracting, Energy, Wind, Power Plant Technology, MicroTechnology, SurfaceTechnology, ComVac sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2009 sind Industrieautomation, Energietechnologien, Antriebs- und Fluidtechnik, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Die Republik Korea ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2009.

Pressekontakt:

Marco Siebert
Tel. +49 511 89-31619
E-Mail: marco.siebert@messe.de

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Messe AG Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: