Deutsche Messe AG Hannover

Revolverheld und Rooney live auf der HANNOVER MESSE

Hannover (ots) -

   - Großes Live-Event mit Rock- und Popstars am 25. April
   - Attraktives Programm zum Abschluss von TectoYou 

Showeinlagen, verblüffende Experimente und jede Menge Live-Action - als krönender Abschluss aller Aktivitäten rund um die Nachwuchsinitiative TectoYou auf der HANNOVER MESSE 2008 steigt das Festival of Technology am Messefreitag, 25. April. Live beim großen Konzert- und Eventprogramm dabei sind die Bands Revolverheld, Rooney, Amy Macdonald und 2529. Unterstützt wird das Festival von den Partnern N-Joy und Peppermint Jam. Für Jugendliche gibt es außerdem eine Vielzahl von Mitmachangeboten und spannenden Shows. Ziel von Tectoyou ist, junge Menschen an technische Berufe heranzuführen.

Eröffnet wird das Festival um 9.30 Uhr. Direkt im Anschluss beginnt das abwechslungsreiche Programm. Neben jeder Menge Aktion und Entertainment steht zugleich die lebendige Vermittlung konkreter technischer Berufsinhalte im Mittelpunkt. So präsentiert etwa die ChemComm.TV-Show mit einer fiktiven Fernsehwerbesendung, dass das Fach Chemie viele überraschende Lösungen für ganz alltägliche Probleme bereithält. Zuckende Blitze, kräftige Magnetfelder und hohe Ströme bringen in der "Achtung: Hochspannung!"-Show die Zuschauer zum Staunen. Der N-Joy-Moderator Andreas Kuhlage führt durch den Tag und begrüßt in seinem "Wohnzimmer" auf der Bühne immer wieder spannende Interviewgäste. In weiteren Shows, Mitmachaktionen und Preisverleihungen in der TectoYou-Halle 26 (unter anderem Skills-Germany-Berufswettbewerbe) wird Neugier auf die Welt der Technik geweckt. Das Programm richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5.

Ab 15 Uhr wird gerockt

Um 15 Uhr startet dann das Live-Musik-Programm. Bekannte Stars wie die deutsche Rockband Revolverheld ("Ich werd die Welt verändern") oder die amerikanische Band Rooney ("When Did Your Heart Go Missing") engagieren sich mit ihrem Auftritt für die Ziele der Nachwuchsinitiative TectoYou. Auch die britische Singer-Songwriterin Amy Macdonald (Chart-Album "This Is The Life") sowie der deutsche Newcomer 2529 liefern ihren Beitrag, um Berührungsängste mit der faszinierenden Welt der Technik abzubauen.

Am Messe-Freitag können Jugendliche ohne vorherige Anmeldung zu Tectoyou auf die HANNOVER MESSE kommen. Zum Konzertprogramm ab 13 Uhr sind auch Erwachsene in Begleitung von Jugendlichen willkommen. Der Eintritt beträgt dann für alle Besucher des Festival of Technology 2,50 Euro.

Aktuelle Informationen zum Festival of Technology-Programm stehen im Internet unter: www.tectoyou.de .

Die Stiftung NiedersachsenMetall fördert nachhaltig mit vielfältigen Projekten und Aktivitäten die mathematische, naturwissenschaftliche, technische sowie ökonomische Aus- und Weiterbildung junger Menschen. Sie hat in Niedersachsen rund 20 Kooperationsnetzwerke bestehend aus Schulen, Unternehmen und weiterführenden Hochschulen gegründet. Diese haben zum Ziel, in ihrer gemeinsamen Arbeit die Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern zu unterstützen und den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht praxisnah und attraktiv zu gestalten.

Über TectoYou:

TectoYou wurde auf Anregung von Bundeskanzlerin Angela Merkel ins Leben gerufen. Jürgen R. Thumann, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Sepp D. Heckmann, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG, und die Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" haben diesen Impuls aufgegriffen und eine einzigartige Aktionsplattform für die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft etabliert. Ziel ist, junge Menschen für technische Ausbildungen und Studiengänge zu begeistern. Die Schirmherrschaft hat die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan übernommen. Die Stiftung NiedersachsenMetall verfolgt das Ziel, Schülerinnen und Schüler für Technik zu begeistern. Aus diesem Grund trägt die Stiftung Niedersachsenmetall zur finanziellen Unterstützung von TectoYou bei und finanziert die Anreise von interessierten Schulklassen ihrer 140 Partnerschulen. Auch die IHK Hannover unterstützt TectoYou. Um technische Berufsbilder anschaulich darzustellen, hat die IHK Hannover Partner gewonnen, die sich gemeinsam auf der "Berufsbildungs-Plaza" in Halle 26 präsentieren. Ausbildungsbetriebe aus dem gewerblich-technischen Bereich, berufsbildende Schulen und Fachhochschulen werden hier mit Exponaten und Aktionen ein modernes Bild technischer Berufe vermitteln. Während der Messetage werden von der IHK Hannover umfassende Beratungs- und Informationsangebote zu technischen Berufen, Ausbildungsmöglichkeiten und Bildungs- und Berufsperspektiven im gewerblich-technischen Bereich bereit gehalten.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Katja Havemeister,
Tel. +49 511 89-31034,
E-Mail: katja.havemeister@messe.de

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell