euromicron AG

ots Ad hoc-Service: euromicron AG Quartalsbericht 3/2000

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Quartalsbericht 3/2000 - euromicron AG übertrifft operative Planzahlen Die euromicron AG, Frankfurt/M., international tätiger Anbieter in den Bereichen Lichtwellenleiter und Energiemanagement hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2000 ihre erfolgreiche Entwicklung fortgesetzt. Insbesondere konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 29,4 % auf DM 241,5 Mio. DM (Vj.: 186,6) gesteigert werden. Das operative Ergebnis von 22,2 Mio. DM liegt mit einem Zuwachs von 80,5 % über dem Wachstum in 1999. Diese positive, operative Entwicklung ermöglicht es, sowohl die Belastungen aus der laufenden Restrukturierung als auch die Investitionen für die strategische Neuausrichtung der AG zu verarbeiten. Auf das EBIT per 30.09.00 wirken sich die Belastungen mit einer Reduzierung von minus 8,9 % auf 15,4 Mio. DM (Vj.: 16,9) aus. Das konsolidierte Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) betrug nach US-GAAP 10,7 Mio. DM (Vj.: 12,3). Das Ergebnis je Aktie stellte sich entsprechend auf 0,87 DM (Vj.: 1,10 DM). Sämtliche Sondereffekte aus den Restrukturierungsmaßnahmen sind nach Angaben des Vorstandes der euromicron AG einmaliger Natur und werden zum Erfolg im Rahmen des Abverkaufs der Energiemanagementgesellschaften und der Beteiligungen beitragen. Hierfür würde das operative Jahresergebnis 2000 eingesetzt, um dann im kommenden Geschäftsjahr die aggressive Wachstumsstrategie im Bereich Lichtwellenleitertechnik auf die drei Business Units "Komponenten und Konfektionierung", "Projektgeschäft" sowie "Handel und Dienstleistungen" frei von Sondereffekten vorantreiben zu können. Durch die Wandlung der euromicron AG von einer breitgefächerten Industrieholding zu einem zukunftsorientierten Technologiekonzern werden insbesondere die Kunden und Aktionäre der euromicron AG nachhaltig profitieren. Für Rückfragen: euromicron AG Dr. Willibald Späth Vorstandsvorsitzender Kennedyallee 97a 60596 Frankfurt am Main Telefon: 069/6315830 Telefax: 069/63158317 e-mail: info@euromicron.de http://www.euromicron.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: euromicron AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: