Bauer Media Group, Maxi

Jetzt in Maxi: Zero Waste - nie wieder Müll

Hamburg (ots) - Shampooflaschen, Kaffeebecher und leere Brötchentüten - schnell ist der Mülleimer voll. "Zero Waste" nennt sich die Bewegung, die sich zum Ziel gesetzt hat, im Alltag so wenig Müll wie möglich zu produzieren. Die neue Maxi (EVT 01.09.) zeigt, was hinter dem Trend steckt und gibt hilfreiche Tipps, wie jeder schnell und unkompliziert seinen Abfall reduzieren kann.

Die 32-jährige Bloggerin Shia Lu lebt seit zwei Jahren fast komplett müllfrei. Während die meisten Menschen wöchentlich ihren 60-Liter-Sack zur Mülltonne bringen, passt ihr Plastik- und Restmüll eines Jahres in ein Einmachglas. "Die größte Herausforderung war es, einfach loszulegen und sich Alternativen zu suchen." Hat man den Dreh raus, wird es einfach. "Das Wichtigste ist, sich selbst nicht zu stressen", sagt Shia. "Es geht nicht um Perfektion, um das 'Zero'." Anfangen kann man zum Beispiel in den Unverpackt-Supermärkten, die es seit knapp zwei Jahren in mehr als 30 deutschen Städten gibt. Dort zapft man Nudeln, Cornflakes und sogar Shampoo in mitgebrachte Behälter. Schwieriger wird es da schon im Badezimmer, Müll zu sparen. Daher haben es sich einige Unternehmen zur Aufgabe gemacht, Produkte anzubieten, die möglichst wenig Müll produzieren: von Cremes in Einmachgläser, Zahnbürsten aus Bambus bis hin zu wiederverwendbaren Abschminkpads.

Die besten Tipps, um lästigen Müll im Alltag am besten zu vermeiden:

1. Backpapier und Muffinförmchen gibt es auch aus Silikon zum
   Abwaschen. Oder man backt einfach in eingefetteten Kaffeetassen. 
2. Immer einen Jutebeutel in der Tasche haben. Sie sind nicht schwer
   und man spart unnötige Tüten im Supermarkt.
3. Äpfel, Birnen, Tomaten und Co einfach lose aufs Band legen und so
   die kleinen Plastiktüten sparen.
4. Leitungswasser ist eins der am strengsten kontrollierten
   Lebensmittel. Mineralwasser stattdessen kann Rückstände von
   Pestiziden enthalten. Wozu also Flaschen kaufen, Geld ausgeben und
   schwer schleppen? 

Weitere Tipps und Hinweise für ein müllfreies Leben gibt es jetzt in der neuen Maxi.

Über Maxi

Maxi ist das erste echte Lifestyle-Magazin, das mit authentischen und herzlichen Storys begeistert und nicht auf Glanz und Stil verzichtet. Das Magazin richtet sich an die anspruchsvollen 20 bis 39-jährigen Frauen mit Herz, Kopf und Humor. Zeitgeschehen, Leben & Liebe, Food, Wohnen, Kultur und Reise sind die Themen, die die Maxi-Leserinnen bewegen und zu denen Maxi facettenreiche Inspirationen bietet: Aktuelle Fashiontrends werden in ausdrucksstarken Modestrecken und mit vielfältigen Styling-Tipps in Szene gesetzt. Beauty-Trends werden in stimmungsvoller Bildsprache präsentiert. Maxi spiegelt alle Aspekte des modernen Lebens wider - jedoch immer auf eine einzigartige, etwas andere Art & Weise.

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke Bauer Premium bündelt die Bauer Media Group ihre sechs Premiummarken COSMOPOLITAN, Happinez, JOY, Maxi, MYWAY und SHAPE. Inhaltlich unterscheiden sie sich deutlich voneinander und sprechen sehr unterschiedliche Frauen-Zielgruppen an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. Bauer Premium kennt Premiummärkte, -marken und -zielgruppen wie kein anderes Medienhaus: Mit diesem Portfolio baut der Verlag die Relevanz bei anspruchsvollen Premium-Frauen-Zielgruppen aus. Bauer Premium ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, Maxi, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Maxi

Das könnte Sie auch interessieren: