Bauer Media Group, Maxi

Tom Schilling exklusiv in Maxi: "Zu einem guten Abend gehört auch mal ein Exzess ..."

Hamburg (ots) - 4. März 2015 - Viel mehr Querkopf als Sunnyboy, lieber Antiheld statt Everybody's Darling: Als Tom Schilling im zarten Alter von 18 Jahren an der Seite von Robert Stadlober im Film Crazy den Bad Boy Janosch spielte und unzählige Teeniherzen brach, zeichnete sich schon ab, dass er einmal zu den herausragendsten Schauspielern Deutschlands gehören würde. Kein Wunder! Denn die Charaktere, die Tom Schilling auf der Leinwand verkörpert, sind alles andere als eindimensional oder einfach: "Ich mag eben besonders die Grautöne und die schattigen Plätze im Leben. Filme, in denen das Leben so wunderbar einfach ist, liegen mir nicht. Das hat auch so wenig mit meinem eigenen Leben zu tun."

Das lebt der 33-jährige mit seiner Familie übrigens in Prenzlauer Berg - wo sonst? Tom Schilling gilt vielen als Paradebeispiel des Berliner Lifestyles. Die richtigen Hipster sind aber seine Freunde, meint er, und weiß, was zu einem gelungenem Abend dazu gehört: "Ich finde es super, wenn alle um mich herum durchdrehen. Zu einem guten Abend kann auch schon mal der Exzess beitragen."

In der aktuellen Maxi (EVT: 5. März 2015) spricht der Berliner über das Vatersein ("Ich bin einfach reifer geworden."), die Geheimnisse anderer ("Es ist nicht so, als kämen ständig Leute zu mir, die mal mit mir über ein Problem reden wollen.") und über seinen Film "Tod den Hippies - Es lebe der Punk!" (Kinostart: 26. März). Darin spielt er Robert - einen jungen Mann auf Sinnsuche durch, na klar - wo sonst, Berlin.

Hinweis für Redaktionen:

Der vollständige Artikel erscheint in der neuen Maxi-Ausgabe (ab dem 5. März im Handel). Auszüge sind bei Nennung der Quelle "Maxi" zur Veröffentlichung frei.

Über MAXI

MAXI ist die moderne, emotionale deutsche Frauenzeitschrift mit Herz, bei der Stil im Kopf anfängt. Als Leseheft mit Qualitätsjournalismus kreiert das Magazin stets eine freche Bildsprache für Herz und Verstand. Das Magazin richtet sich an die anspruchsvollen 20 bis 39- jährigen jungen Frauen, die hinter ihrem Gesicht einen eigenen Kopf haben. Zeitgeschehen, Leben & Liebe, Food, Wohnen, Kultur und Reise sind die Themen, die die MAXI Leserinnen bewegen und zu denen MAXI facettenreiche Inspirationen bietet: Aktuelle Fashiontrends werden in ausdrucksstarken Modestrecken und mit vielfältigen Styling-Tipps in Szene gesetzt. Beauty-Trends werden in stimmungsvoller Bildsprache präsentiert. MAXI spiegelt alle Aspekte des modernen Lebens wider - jedoch immer auf eine einzigartige, etwas andere Art & Weise. Das Heft erscheint monatlich mit einer verkauften Auflage von 179.737 Exemplaren (IVW IV/2014).

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
Original-Content von: Bauer Media Group, Maxi, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: