Bauer Media Group, Maxi

Originalradioservice (ors)
Interview: Volles Risiko - warum nicht?

    Hamburg (ors) -          Sehr geehrte Damen und Herren,     wir bieten Ihnen heute kostenfrei einen Interviewpartner zu folgendem Thema an:          Überschrift:    Volles Risiko - warum nicht?          Vorschlag für eine Anmoderation:     Gehören Sie auch zu den Menschen, die manchmal davon träumen, die Fesseln des Alltags abzustreifen? Die den ewig selben Ausblick aus dem Bürofenster satt haben? Dann befinden Sie sich in allerbester Gesellschaft, denn immer mehr Deutsche setzen auf das Motto: "Nur wer etwas wagt, der gewinnt." So haben sich zum Beispiel schon 4,5 Millionen Privatanleger um T-Online Aktien beworben, obwohl, so die Zeitschrift MAXI, die Firma bis heute nicht einen Pfennig Gewinn erwirtschaftet hat.

    Job und Privatleben genau geplant, und die Zukunft ein langer
ruhiger Fluss? Das war gestern, behauptet Maxi und erlaubt Einblicke
in das Handeln Prominenter. Da wird "Big Brother Blondie" Sabrina mit
der Schauspielerin Kate Winslet verglichen und Anke Engelke neben
Angela Merkel gestellt. Laut MAXI-Redakteurin Ute Kröger alles
Persönlichkeiten, die das mitbringen, was das neue Jahrtausend von
uns verlangt: Die Bereitschaft zu mutigen Entscheidungen. Aber ist
das wirklich so? Am Telefon ist Ute Kröger.
    
    Vorschläge für Fragen:
    * Frau Kröger, was haben Sabrina, Kate Winslet, Anke Engelke und
        Angela Merkel gemein?
    * In Deutschland sind mehr Bürger als in jedem anderen Land der
        Welt gegen Risiken versichert. Sie sagen aber, dass wir in
        rasantem Tempo zum Abenteuerland werden. Ist das nicht ein
        Widerspruch?
    * In Deutschland sind mehr Bürger als in jedem anderen Land der
        Welt gegen Risiken versichert. Sie sagen aber, dass wir in
        rasantem Tempo zum Abenteuerland werden. Ist das nicht ein
        Widerspruch?
    
    ACHTUNG REDAKTIONEN:
    
    Zu diesem Thema vermitteln wir Ihnen kostenfrei einen
Interviewpartner für ein TI. Morgen zwischen 10:30 und 15:30 Uhr
können Sie es live senden oder aufzeichnen. Wenden Sie sich dazu
bitte von 8:00 bis 15:30 Uhr an unsere Mitarbeiterin Ute Harder:
Telefon: 040/4113-2573
oder schicken Sie eine E-Mail an
RadioMaster@newsaktuell.de.
    
ors: Maxi
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: Bauer Media Group, Maxi, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Maxi

Das könnte Sie auch interessieren: