Gauselmann Gruppe

Gauselmann Gruppe verstärkt erfolgreich Cash- und Ticketing-Aktivitäten: Hess SB-Automatenbau GmbH & Co. KG, Magstadt, wird in Gauselmann Gruppe integriert

Espelkamp/Magstadt (ots9 - Die Gauselmann Gruppe verstärkt zukunftsorientiert ihre bereits bestehenden Cash- und Ticketing-Aktivitäten, die bislang durch die Unternehmen GeWeTe (Geldwechseltechnik), Mechernich bei Köln, und Ticket-Center, Espelkamp, getragen wurden. Das in Magstadt bei Stuttgart ansässige Traditionsunternehmen Hess SB-Automatenbau GmbH & Co. KG wird mit sofortiger Wirkung in die Gauselmann Gruppe integriert. Das baden-württembergische Unternehmen beschäftigt z. Z. rund 100 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von ca. 25 Mio. DM. Hess SB-Automatenbau GmbH & Co. KG arbeitet seit Jahrzehnten erfolgreich im Segment der SB-Automaten für den Bankensektor und zunehmend auch im Bereich kommunaler Zahlungssysteme. Dieses Produktangebot ergänzt strategisch die Segmente von GeWeTe im Bereich Geldwechseltechnik im Spielstättenbereich sowie in weiteren kommunalen und privatwirtschaftlichen Anwendungsfeldern. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot reicht dabei zum Beispiel von kommunalen Einzahlungsautomaten bis hin zu Verkaufsautomaten für Pre-Paid-Cards für Handys. Im Fokus des Espelkamper Unternehmens Ticket-Center stehen Konzeptlösungen des mobilen Ticketing für Verkehrsbetriebe, wie zuletzt erfolgreich in Santiago de Chile unter Beweis gestellt. Diesen Unternehmen gemeinsam ist das Handling der Bezahlung von Dienstleistungen durch Bargeld, Karten oder zukünftig auch per Handy, sowie die immer stärkere Einbindung der Kommunikationstechnologien zur Generierung von Zusatznutzen für den jeweiligen Betreiber von Dienstleistungsautomaten. Diese Anwendungsbereiche zeichnen sich durch eine hohe Dynamik der Produktentwicklung aus. Der Markt erfordert schnelles, flexibles sowie kompetentes Reagieren. Die Geschäftsfelder sind vor diesem Hintergrund geprägt von klassischer und individualisierter Projekttätigkeit und weniger von großen Stückzahlen eines Standardproduktes. Der Markt erfordert heute die konsequente Weiterentwicklung weg von der isolierten Automatentechnologie hin zur IT-basierten Systemlösung in Kombination mit einer leistungsfähigen Automatentechnologie. Deshalb war es das Ziel der Gauselmann Gruppe, vor dem Hintergrund der dynamischen Marktentwicklung und der zukünftigen Technologieerfordernisse eine zukunftssichere strategische Positionierung dieser unternehmerischen Tätigkeiten vorzunehmen. Auf Grund der sich nur geringfügig überschneidenden Geschäftsfelder der Unternehmen der Gauselmann Gruppe und von Hess SB Automatenbau ist die Integration dieses Unternehmens in den weltweiten Verbund des ost-westfälischen Familienunternehmens eine strategisch sinnvolle Erweiterung. Durch die Nutzung gleichartiger Technologien können sinnvolle technologische Synergien generiert werden. Hess SB-Automatenbau GmbH & Co. KG wird zukünftig durch den seit Jahresbeginn dort tätigen Geschäftsführer Dr.-Ing. Michael P. Witzak weitergeführt. Der Unternehmer Werner Hess steht auf Grund seiner langjährigen Markterfahrung dem Hause weiterhin beratend zur Seite. Die Gauselmann Gruppe und Werner Hess waren schon seit längerem im Gespräch über eine sinnvolle technologische Zusammenarbeit. Diese Gespräche wurden nun mit der Integration von Hess SB-Automatenbau GmbH & Co. KG in die Gauselmann Gruppe erfolgreich abgeschlossen. ots Originaltext: Gauselmann Gruppe Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Robert Hess M. A., Leiter Kommunikation Tel.: 05772 - 49-282; Fax: -289 E-Mail: RHess@gauselmann.de Mobil: 0171 - 9745720 Gauselmann im Internet: www.gauselmann.de oder -.com Original-Content von: Gauselmann Gruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: