Stada Arzneimittel

Neue Premium-Sonnenschutzlinie mit pflanzlichen Stammzellen - SWYZZ SUN schützt mit Bestandteilen aus der Alpenrose vor Sonnenbrand und sonnenbedingter vorzeitiger Hautalterung

SWYZZ SUN schützt mit pfanzlichen Stammzellen aus der Alpenrose vor Sonnenbrand und sonnenbedingter vorzeitiger Hautalterung. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/13125 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Stada Arzneimittel/STADA"

Bad Homburg v.d.H. (ots) - Erstmals werden die regenerativen Eigenschaften der Alpenrosen-Stammzellen in Sonnenschutzprodukten genutzt: Die neue Sonnenschutzlinie SWYZZ SUN schützt Gesicht und Körper nicht nur vor Sonnenbrand, sondern hilft auch sonnenbedingter vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen. Dafür sorgt PhytoCellTec Alp Rose, das aus den Blättern der immergrünen Pflanze gewonnen wird. Sie wächst in bis zu 3.200 Metern Höhe in den Schweizer Bergen und ist somit perfekt an extreme Witterungsbedingungen angepasst.

Als Bestandteil in SWYZZ SUN stärken die pflanzlichen Stammzellen die Hautbarriere und beruhigen sonnenstrapazierte Haut. SWYZZ SUN basiert darüber hinaus auf einem ausgewogenen Verhältnis von UVA- und UVB-Filtern und bietet somit einen zuverlässigen Schutz vor den negativen Auswirkungen der Sonnenstrahlung.

SWYZZ SUN Anti-Aging Stem Cell Cream, der Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 30, ist in drei Größen erhältlich. Die Creme lässt sich leicht auftragen, ist wasserfest und frei von Mineralölen, Parabenen sowie Nano-Partikeln. Außerdem gibt es SWYZZ SUN auch als kühlende Anti-Aging Stem Cell After Sun Lotion, die ebenfalls PhytoCellTec Alp Rose enthält, und als Lipbalm mit Lichtschutzfaktor 10, der die Lippen mit intensiver Feuchtigkeit versorgt und vor Sonnenschäden schützt. Weitere Informationen zu SWYZZ SUN und der Dachmarke PharmaSwyzz gibt es auf der Website unter www.pharma-swyzz.ch.

Über die STADAvita GmbH:

Die STADAvita GmbH ist der Spezialist für Produkte zur Gesundheitsvorsorge im STADA-Konzern. Das Produktportfolio umfasst insbesondere Produkte zur präventiven Anwendung wie die Nahrungsergänzungsmittel EUNOVA und RYDEX375, aber auch Arzneimittel zur Behebung von Mangelzuständen. Hinzu kommen Produkte auf pflanzlicher Basis. STADAvita ist eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der STADA Arzneimittel AG, dem einzigen unabhängigen Generikahersteller in Deutschland mit Sitz in Bad Vilbel. STADA ist weltweit mit rund 50 Vertriebsgesellschaften in mehr als 30 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte STADA einen Konzernumsatz von 2.062,2 Mio. Euro, ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 431,9 Mio. Euro und einen bereinigten Konzerngewinn von 186,2 Mio. Euro. Zum 31. Dezember 2014 beschäftigte STADA weltweit 10.363 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

STADAvita GmbH
Media Relations
Königsteiner Straße 2
61350 Bad Homburg v.d.H.
Tel.: +49 6172 968-915
E-Mail: press@stadavita.de
Web: www.stadavita.de

Original-Content von: Stada Arzneimittel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stada Arzneimittel

Das könnte Sie auch interessieren: