Softmatic AG

Softmatic zu Vorwürfen aus der Presse: "Völlig haltlos und unverständlich"

    Norderstedt (ots) - Die Softmatic AG, Norderstedt, hat heute durch
Presseveröffentlichungen Kenntnis von angeblichen Ermittlungen gegen
das Unternehmen erlangt.
    
    Bislang jedoch ist noch kein Ermittler einer Staatsanwaltschaft an
das Unternehmen beziehungsweise den Vorstandsvorsitzenden, Olaf
Malchow, heran getreten. Der Vorstand ist sich keines schuldhaften
Handelns bewusst. Olaf Malchow: "Die Vorwürfe, die ich bisher nur aus
der Presse kenne, sind völlig haltlos und mir gänzlich
unverständlich." Malchow sichert den Behörden im Falle von
Ermittlungen die volle Kooperationsbereitschaft des Unternehmens zu.
    
    (WKN: 727 170)
    
    
ots Originaltext: Softmatic AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Softmatic AG
Corporate Communications
Heidbergstraße 100
D-22846 Norderstedt
Tel.: +49-40/52844-225
Fax: +49-40/52844-425
E-Mail: ir@softmatic.com
www.softmatic.com

Original-Content von: Softmatic AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Softmatic AG

Das könnte Sie auch interessieren: