Softmatic AG

ots Ad hoc-Service: Softmatic AG Softmatic erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Semmerling & Armbrecht

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Norderstedt (ots Ad hoc-Service) - Die Softmatic AG, ein führender Anbieter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware (ERP) für mittelständische Unternehmen der Prozessindustrie, hat sich mit Wirkung vom 1. Januar 2000 zu 74,8 Prozent an der Semmerling & Armbrecht GmbH, Bielefeld, beteiligt. Semmerling & Armbrecht ist ein namhafter Anbieter horizontaler Finanzsoftware für Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Firma einen Umsatz von ca. 12,5 Mio. DM. Seine Diamant Software für das Rechnungswesen rundet den betriebswirtschaftlichen Funktionsumfang von Softmatics ERP-Lösung SQLblending zu einer internationalen ERP- Komplettlösung ab. Die Passgenauigkeit der Produktpaletten und die hohe Kompatibilität beider Unternehmen lassen nachhaltige Synergieeffekte erwarten. Da die Partner ihre europäische Expansion wechselseitig unterstützen können und sich die Vertriebskanäle nicht überlappen, entspricht die Verflechtung einer eindeutigen "Win/Win"-Situation. Für die Softmatic AG markiert die Mehrheitsbeteiligung einen weiteren Schritt auf dem Weg zum führenden europäischen ERP- Anbieter im Marktsegment Prozessindustrie. Durch die Beteiligung an Semmerling & Armbrecht ändert sich die Marktposition von Softmatic schlagartig. Bislang stand Softmatic im Wettbewerb mit anderen deutschen Softwarehäusern, deren Kernkompetenzen ebenso in den Bereichen Materialwirtschaft und Produktion liegen. Dank der eigenen Rechnungswesen-Komponente kann sich Softmatic nunmehr neue Marktsegmente erschließen und das internationale Wachstum noch stärker beschleunigen. Die für den Kauf der Unternehmensanteile verwendeten Mittel stammen einerseits aus dem Emissionserlös des Börsengangs der Softmatic AG und zum anderen aus einer anstehenden Kapitalerhöhung. Der übernommene Gesellschaftsanteil stammt vorwiegend von einem passiven Gesellschafter, der seine Anteile vollständig veräußert. Die Übernahme bedarf noch der Zustimmung der Hauptversammlung. Die Semmerling & Armbrecht GmbH wird unter Leitung von Geschäftsführer Peter Semmerling als eigenständiges Unternehmen weitergeführt. Eine organisatorische Zusammenlegung mit Softmatic ist nicht vorgesehen. Die Umwandlung der Semmerling & Armbrecht GmbH in die Diamant Software AG in Kürze ist geplant. Ein Börsengang der neuen AG innerhalb der nächsten Jahre wird angestrebt. Für Semmerling & Armbrecht bietet sich nun die Chance, nicht nur Marktführer für Rechnungswesen-Software im deutschen Mittelstand zu werden, sondern mit Hilfe von Softmatics europäischer Infrastruktur und dem Know-how landesspezifischer Anforderungen das Geschäft international auszubauen. Zu Vermarktung ihrer Produktreihe Diamant wird Semmerling & Armbrecht das bestehende indirekte Vertriebsnetz auf Europa ausdehnen. Da sich Softmatic ausschließlich auf die Prozessindustrie fokussiert, sind Wettbewerbssituationen mit Semmerling & Armbrechts Vertriebspartnern ausgeschlossen. Softmatic wird die Diamant Rechnungswesensoftware zukünftig unter dem Namen SQLblending Rechnungswesen im Rahmen ihrer ERP- Komplettlösung vermarkten. Weitere Informationen: Kay Bommer, Tel.: 49 / 40 / 52844 212, email: kbommer@softmatic.com, www.softmatic.com Softmatic Acquires Majority Stake in Semmerling & Armbrecht Norderstedt, Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Original-Content von: Softmatic AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: