TTL Information Technology AG

ots Ad hoc-Service: TTL Info. Technology AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- München (ots Ad hoc-Service) - Die TTL Information Technology AG hat im Jahr 2000 ihre Wachstumsentwicklung konsequent fortgesetzt. Mit einem Konzernumsatz von 108.7 Mio. DM wurde der Vorjahresumsatz von 70.0 Mio. DM um 55% übertroffen. Dabei hat sich sowohl der Kernbereich des Konzerns, das Projektgeschäft, wie auch der Geschäftsbereich Handel kontinuierlich positiv entwickelt. Im Segment Projektgeschäft konnten die Umsatzerlöse vor dem Hintergrund der starken Investitionstätigkeit der letzten Jahre von 51 Mio. DM um 27.5% auf 65 Mio. DM gesteigert werden. Im Geschäftsbereich Handel liegen die Umsatzerlöse mit 44 Mio. DM um 132% über dem Vorjahrswert von 19 Mio. DM, einschließlich der Umsätze der 1st Data Solution GmbH, welche Anfang 2000 erworben wurde. Im Konzern wird ein Gewinn der betrieblichen Tätigkeit vor Firmenwert- abschreibungen (EBITA) von 7.0 Mio. DM erreicht (Vj. 12.1 Mio. DM). Hier sind hohe Investitionen in die Infrastruktur getätigt worden, insbesondere in den Personalaufbau sowie in die qualifizierte Weiterentwicklung der besonders produktiven Bereiche. Das EBITA wird durch Firmenwertabschreibungen in Höhe von 4 Mio. DM auf die 1st Data Solutions sowie die USA-Beteiligung BDI/Laguna belastet. Enthalten ist eine Goodwillabschreibung auf die im September erworbenen C-CONNECTION und Gerhard K. Kowoll EDV Unternehmensberatung. Das Finanzergebnis von 15,8 Mio. DM enthält Wertberichtigungen auf Finanzanlagen - hinzu kommen außerordentliche Aufwendungen in Höhe von 1 Mio. DM. Nach Berücksichtigung von Steuern ergibt sich ein Jahresfehlbetrag von 13.4 Mio. DM (Vj. + 4.5 Mio. DM) Trotz des durch die aufgeführten Sonderbelastungen geprägten Jahresfehlbetrags ist die Vermögenslage durch einen Anstieg der hohen Eigenkapitalquote auf 35% (Vj. 29 %) gekennzeichnet. Der Bestand an Finanzmitteln ist auf 53.4 Mio. DM (Vj. 36,7 Mio. DM) angestiegen. Damit ist die Grundlage für das angestrebte weitere interne und externe Wachstum gegeben. Für das laufende Geschäftsjahr plant TTL eine Umsatzsteigerung um knapp 40% auf 150 Mio. DM sowie ein Ergebnis vor Firmenwertabschreibungen und Steuern von 5.0 Mio. DM. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter www.ttl-ag.de im Bereich Investor Relations sowie in unserem Geschäftsbericht. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: TTL Information Technology AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: