Constantin Film

Constantin Film geht mit 9 Nominierungen ins Rennen um den Deutschen Filmpreis 2010

München (ots) - Am 23. April wird in Berlin der Deutsche Filmpreis 2010 verliehen. Die Nominierungen stehen jetzt fest. Mit WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER, DIE PÄPSTIN und VORSTADTKROKODILE sind drei Publikumslieblinge des Jahres 2009 für die begehrten Filmpreise vorgeschlagen.

Der erfolgreichste deutsche Film des Jahres 2009 WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER ist in vier Kategorien nominiert. In der Kategorie Beste Filmmusik darf sich Ralf Wengenmayr über eine Nominierung freuen. In der Kategorie Beste Tongestaltung sind Michael Kranz und Ben Rosenkind vorgeschlagen. Außerdem sind Matthias Müsse für das Beste Szenenbild und Georg Korpás für das Beste Maskenbild nominiert. Die Abenteuerkomödie von Michael Bully Herbig begeisterte bisher knapp 5 Mio. Kinobesucher.

Der Sönke Wortmann Film DIE PÄPSTIN geht ebenfalls in vier Kategorien ins Rennen um eine Lola 2010. Jördis Triebel ist für die Beste darstellerische Leistung in einer weiblichen Nebenrolle nominiert. Zudem haben Bernd Lepel für das Beste Szenenbild und Esther Walz für das Beste Kostümbild eine Chance auf einen Deutschen Filmpreis. Roland Winke, Stefan Busch und Michael Kranz können für die Beste Tongestaltung auf eine Lola hoffen. Das hochkarätig besetzte Historienepos ist der zweiterfolgreichste deutsche Kinofilm 2009 und hat bis heute knapp 2,5 Mio. Besucher in die Kinos gelockt.

Für die Verfilmung des Jugendbuchklassikers VORSTADTKROKODILE darf das Filmteam um Regisseur Christian Ditter auf eine Lola in der Kategorie Programmfüllende Kinderfilme hoffen. Über 700.000 Zuschauer haben die Abenteuer der coolen Jugendbande 2009 im Kino gesehen.

Pressekontakt:

Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 0
Fax: 089 44 44 60 167
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de
Original-Content von: Constantin Film, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Constantin Film

Das könnte Sie auch interessieren: