EnBW Energie Baden Württemberg AG

Neue Ausstellung im EnBW Gebäude Stuttgart
Experiment Möbel
Der Studiengang Architektur und Design an der Akademie Stuttgart stellt seine Möbelkreationen vor

    Stuttgart (ots) - Die experimentelle Ausstellungsreihe in
Kooperation der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
und der EnBW Energie Baden-Württemberg AG findet mit der Ausstellung
"Experiment Möbel" ihre Fortsetzung. Ziel dieser Kooperation ist es,
ein Forum zu schaffen - für Phantasie, Kreativität und Innovation,
auch für die Begegnung mit Studenten und Lehrenden.
    
    Nach dem Akademie-Fachbereich Textildesign und seiner
"Wirkstoff"-Ausstellung ist es diesmal der Studiengang Architektur
und Design, der mit dem "Experiment Möbel" Ideen, Proben und Produkte
seines Schaffens im Foyer des Stuttgarter EnBW Gebäudes zeigt.
Innerhalb der Architektenausbildung an der Akademie Stuttgart ist der
Bereich Möbel und Raum ein wichtiger Baustein. Denn die
Auseinandersetzung mit räumlichen Gegebenheiten und das Hinterfragen
gewohnter Sichtweisen eröffnen neue Perspektiven auf das Umfeld und
die Lebensweisen von Menschen.
    
    Der Entwurf und die Herstellung eines Möbels - das Selbstbauen -
ist für den gestalterischen Prozess sehr hoch einzuschätzen, müssen
sich doch die Studentinnen und Studenten mit neuen Technologien,
Materialien und Medien auseinandersetzen. Eine Auswahl dieser
Experimente, die teilweise bis zur Produktionsreife gediehen sind,
werden in den Räumen der EnBW zu sehen sein.
    
    Eröffnung: Dienstag, 18. September 2001, 19:00 Uhr
    Dauer der Ausstellung: 19. September bis 19. Oktober 2001
    Öffnungszeiten: montags bis freitags, jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr
    Zur Ausstellung erscheint ein 40 Seiten umfassender Katalog.
    Der Eintritt ist frei!
    
    
ots Originaltext: EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Infos: Dr. Johannes Brümmer,
Tel. (07 21) 63-1 20 13

Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EnBW Energie Baden Württemberg AG

Das könnte Sie auch interessieren: