EnBW Energie Baden Württemberg AG

"Unterwegs in unserer Region"
Ausstellungsreihe in den Regionalzentren und Logistikzentren der EnBW
Eine Ausstellung zum Thema "Drachen - Feuer, Luft und Energie"

Hamburg (ots) - Die Energie Baden-Württemberg AG startet im Jahr 2001 die neue Ausstellungsreihe "Unterwegs in unserer Region". Eine Wanderausstellung zu einem kulturgeschichtlich interessanten Thema reist durch die Region und wird in den Regionalzentren der EnBW oder den dazu gehörenden Logistikzentren Station machen. Mit dieser Ausstellungsreihe bringt die EnBW ihre Verbundenheit mit den Regionen Baden-Württembergs zum Ausdruck. Die Reihe "Unterwegs in unserer Region" beginnt mit einer Ausstellung zum Thema "Drachen - Feuer, Luft und Energie". Feuerspeiende Drachen - faszinierend und attraktiv, aber auch gefährlich. Sie sind Bestandteil vieler Kulturen und Gesellschaften. Vom mythologischen Urwesen über die Drachen in Märchen, Sagen und Legenden bis hin zu den modernen Sportarten wie Drachensegeln oder dem Lenkdrachensport reicht die Themenpalette der Ausstellung. Texte, Bilder und viele interessante Ausstellungsobjekte vom chinesischen Seidenkimono bis hin zum kunstvollen Lenkdrachen bringen dem Besucher die Welt der Drachen und ihre besondere Anziehungskraft näher. Die Ausstellung wird am Sonntag, 21. Januar 2001 um 11:00 Uhr im Foyer des EnBW Logistikzentrums Wiesloch, Hauptstr. 150, eröffnet und ist dort vom 22. Januar bis zum 23 . Februar 2001 von montags bis freitags zwischen 9:00 und 16:00 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei. Am 3. Februar 2001 findet dort ein "Drachen-Samstag" statt. Zwischen 10:00 und 17:00 Uhr sind Jung und Alt eingeladen, in einem offenen Workshop unter fachkundiger Anleitung einen eigenen Drachen zu basteln. Das "Happy End Figurentheater" zeigt für alle Besucher ab vier Jahren ein Drachen-Theaterstück. Auch hierzu ist der Eintritt frei! ots Originaltext: EnBW Energie Baden-Württemberg AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für nähere Informationen oder ein Pressefoto wenden Sie sich bitte an: Frau Ingeborg Schneider (0 62 22) 5 63 16 Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: