Beta Systems Software AG

VR Kreditwerk lizenziert komplette Document Management-Suite von Beta Systems

    Berlin (ots) -

    * Auftragsvolumen von 0,3 Millionen Euro
    * Erste Komplettintegration der Vididoc-Suite für sicheres
        Document Management
    * Beta Systems baut Position als Kompetenzdienstleister für Banken
        und Finanzdienstleister aus

    Beta Systems Software AG (Neuer Markt, BSS) gibt bekannt, dass mit dem IT-Provider VR Kreditwerk Hamburg-Schwäbisch Hall AG ein Vertrag zur Komplettintegration der DM-Suite Vididoc im Auftragswert von 0,3 Millionen Euro geschlossen wurde. Weiterer Bestandteil der Vereinbarung ist ein Dienstleistungsvertrag zur Wartung des Systems. Damit werden erstmals sämtliche Komponenten der auf der CeBIT 2001 gelaunchten Produkt-Suite komplett bei einem Anwender integriert.

    Mandanten des IT-Providers, unter anderem die DG Hyp Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG, werden die Lösung im Zusammenhang mit der Umstellung ihrer Prozesse von der vertragsbezogenen auf die kontenbezogene Bearbeitung von Dokumenten nutzen.

    Interne und externe Dokumente, die beim Kreditmanagement anfallen, werden mit Hilfe von Vididoc gesetzlichen Vorschriften entsprechend archiviert.

    Durch die Integration der kompletten Suite wird Hypotheken-Banken eine homogene Gesamtlösung für das Management aller bei der Kreditbearbeitung anfallenden Kundendokumente geboten, das häufig die Integration einer Vielzahl von Plattformen erfordert. Die Vididoc-Komponenten setzen dabei auf eine Bankenapplikation des IT-Providers auf und gewährleisten die nahtlose Verbindung der Systeme und die Einbindung aller im Unternehmen erzeugten Dokumente durch offene Schnittstellen.

    "Die Sachbearbeiter in den einzelnen Filialen unserer Mandanten erhalten wichtige Informationen zu allen kundenspezifischen Vorgängen innerhalb weniger Sekunden. Damit wird eine schnellere Bearbeitung von Kundenanfragen möglich. Höhere Service-Levels sind der Benefit für Endkunden.", beschreibt Winfried Kihm, Leiter IT-Services und technische Infrastruktur bei der VR Kreditwerk Hamburg-Schwäbisch Hall AG, den Nutzen für Mandanten und Kunden.

    Die Beta Systems Software AG, die sich im Zuge ihrer Neuausrichtung auf den Wachstumsmarkt Document Management konzentriert, baut mit dem Vertragsabschluss ihre Position als Kompetenzdienstleister im DMS-Bereich für Banken und Finanzdienstleister aus. Aufgrund der Unternehmenshistorie verfügt das Unternehmen seit mehreren Jahren über eine breite Kundenbasis im Bankenumfeld.

    Komponenten der Vididoc-Suite werden bereits bei anderen Finanzdienstleistern als kundenspezifische Einzellösungen eingesetzt. So wurde die Lösung "Überziehungslisten Online" für Sparkassen für die Online-Bearbeitung von Listen vor kurzem erfolgreich in den Markt eingeführt. Der Lösung sollen weitere geschäftsprozessorientierte Lösungen für Banken folgen.

    "Wir arbeiten konsequent an einer Umsetzung unseres 'Acht Punkte'-Turnaround-Programms, das als wichtigen Punkt die Stärkung unserer Position im DMS-Markt vorsieht. Gerade Mainframenutzer, die ihr Document Management auf Client/Server-Systeme verlagern wollen, scheitern oft an einer reibungslosen Verbindung zwischen den Systemen. Hier bieten wir eine Lösung, die Geschäftsprozesse unterstützt und eine effiziente Back-Office-Funktionalität sichert.", so Ralf Männlein, Vorstand Vertrieb und Marketing der Beta Systems Software AG.

    Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland

    Die Beta Systems Software AG (Neuer Markt: BSS) ist ein führender Anbieter von hochleistungsfähigen und intelligenten Lösungen für die Verwaltung von Massendaten. Beta Systems liefert Software, welche es Unternehmen ermöglicht, ihre Prozesse im Rahmen der Datensicherung, des Dokumentenmanagement und des Betriebs von Rechenzentren einfacher und effizienter zu gestalten. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Automatisierung und Optimierung großvolumiger Datenverarbeitungsprozesse seiner Kunden und konzentriert sich dabei auf kostenminimierende und intelligente Handhabung, Speicherung und Verteilung von Informationen und Dokumenten. Beta Systems' Kunden sind typischerweise große Organisationen und Unternehmen aus dem Industrie-, Finanz-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Dienstleistungs- und öffentlichen Bereich, deren Datenverarbeitung bisher einen hohen Aufwand an Zeit, Geld und weiteren Ressourcen erforderte. Die von Beta Systems entwickelten Lösungen sind offen in ihrer Architektur und erzeugen eine Informations-Infrastruktur, welche die bisherige Komplexität des Informationsmanagements erheblich reduziert. Die Produkte von Beta Systems werden weltweit über eigene Tochtergesellschaften sowie Partnerunternehmen vertrieben. Das Unternehmen ist seit 1997 börsennotiert und hat 312 Mitarbeiter weltweit (Stand Juni 2001).

    Für weitere Informationen besuchen Sie uns im Internet unter www.betasystems.com.

    Ausgenommen der historischen Angaben enthält diese Mitteilung Aussagen über die Zukunft im Sinne der "Safe Harbor"-Bedingungen des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995, welche mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sein können. Tatsächliche Ergebnisse können sich durch eine Reihe von Faktoren stark davon unterscheiden. Diese Faktoren beinhalten, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Risiken bezüglich der Entwicklung von Produkten und Technologien, der Einführung neuer Produkte, der anhaltenden Produktnachfrage, der Wirkung von Konkurrenzprodukten und -preisen, veränderten ökonomischen Rahmenbedingungen im In- und Ausland, sowie der rechtzeitigen Fertigstellung und Lieferung von Produkten durch strategische Partnerunternehmen. Nähere Angaben hierzu finden sich im Geschäftsbericht des Unternehmens und anderen Veröffentlichungen im Rahmen der Publikationspflichten bei den Börsenaufsichtsbehörden.

    Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen.


ots Originaltext: Beta Systems Software AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner:

Public Relations
Stefanie Katrin Fehse
Beta Systems Software AG
Tel.: (030) 726 118 - 674
Fax: (030) 726 118 - 850
e-mail: stefanie.fehse@betasystems.com

Investor Relations
Arne Baßler
Beta Systems Software AG
Tel.: (030) 726 118 -170
Fax:  
(030) 726 118 - 881
e-mail: arne.bassler@betasystems.com

Original-Content von: Beta Systems Software AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Beta Systems Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: