Beta Systems Software AG

Beta Systems Software AG: Neubewertung der US-Tochter Tantia Technologies

Berlin (ots) - * Außerplanmäßige Abschreibung des immateriellen Firmenwertes von Tantia Technologies in Höhe von 3,3 Millionen Euro * Bisheriger CEO von Tantia Technologies verlässt das Unternehmen; Vorstandsmitglied Ralf Männlein übernimmt übergangsweise Geschäftsführung der US-Tochter * Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahr von ca. 8% im erstem Halbjahr 2001 * Weiterhin stabile Liquiditätsposition Die Beta Systems Software AG (Neuer Markt: BSS), Berlin, gibt soeben die bilanzielle Neubewertung der US-Tochtergesellschaft Tantia Technologies bekannt. Aufgrund der nachhaltig zurückhaltenden Markt- und Konjunktursituation in den USA im ersten Halbjahr 2001 hat der Vorstand von Beta Systems unter pflichtgemäßem Ermessen entschieden, die geringer als erwartet ausgefallenen Geschäftsergebnisse der US-Tochtergesellschaft in einer Wertberichtigung zu reflektieren. Im diesem Zusammenhang erfolgt eine außerplanmäßige Abschreibung des nahezu gesamten immateriellen Firmenwertes ("Goodwill") der nordamerikanischen Tochtergesellschaft in Höhe von 3,3 Millionen Euro. Für das erste Halbjahr 2001 rechnet Beta Systems dementsprechend mit einem voraussichtlichen Vorsteuerverlust in Höhe von ca. 6 Millionen Euro. Das Unternehmen erwartet gleichzeitig eine Umsatzsteigerung von ca. 8% auf rund 18 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2001. Infolge der Neubewertung geht der Vorstand nicht mehr davon aus, dass das Unternehmen bereits im Geschäftsjahr 2001 die Gewinnschwelle erreicht. Gleichzeitig verbessert sich durch die getroffenen Maßnahmen die Ausgangsituation für die Ergebnisse der Folgejahre. Auf die sehr stabile Liquiditätssituation der Gesellschaft ergeben sich keinerlei Auswirkungen. Karl-Joachim Veigel, seit Januar 2001 Vorstandsvorsitzender von Beta Systems bemerkte hierzu: "Diese Anpassungen in Bezug auf Tantia Technologies waren notwendig, um die gegenwärtigen Marktentwicklung zu berücksichtigen. Sie ändern aber nichts an unserer sehr komfortablen finanziellen Lage und an der positiven Entwicklung unseres operativen Geschäfts im ersten Halbjahr 2001. Wir realisieren weiterhin Umsatzwachstum und fahren weiter mit der Ausführung unseres '8-Punkte'- Programms zum Turnaround fort. Wir sind auf dem besten Weg, unser Unternehmen schlanker, effizienter und wettbewerbsfähiger zu gestalten." Des weiteren wird bekannt gegeben, das der bisherige CEO Victor Walker das Unternehmen verlassen wird und Ralf Männlein, Vorstandsmitglied bei Beta Systems und verantwortlich für Marketing und Vertrieb, übergangsweise die Geschäftsführung bei Tantia Technologies übernimmt. Herr Männlein konzentriert sich dabei auf die weitere vertriebliche Expansion des Geschäftfelds Storage Management, welches einer der zentralen Punkte des kürzlich vorgestellten "8 Punkte"-Programms ist. "Storage Management ist für Beta Systems trotz der gegenwärtigen Marktsituation Kernkompetenz und Wachstumsmotor. Wir zielen auf eine Marktnische innerhalb des Storage-Sektors, bei der wir mit unseren Produkten der Konkurrenz weit überlegen sind. Durch die getroffenen Maßnahmen in Management und Organisation erwarten wir eine stärkere Ausnutzung der Synergien zwischen unseren Aktivitäten in den USA und Europa." betont Herr Männlein. Die ausführlichen Ergebnisse des zweiten Quartals und ersten Halbjahres 2001 werden am 10. August 2001 veröffentlicht und am selben Tag im Rahmen einer Telefonkonferenz von der Geschäftsleitung erläutert. Nähere Angaben hierzu werden in Kürze auf der Unternehmens-Website unter www.betasystems.com bekannt gegeben. Ende der Mitteilung Beta Systems Software AG, Berlin, Deutschland Beta Systems Software AG, Berlin, entwickelt und vertreibt Hochleistungs-Software-Lösungen für das IT-Management. Die Kernkompetenz liegt dabei in der Automatisierung und Optimierung wichtiger Systemfunktionen bei der Verarbeitung sehr großer Datenmengen. Das Unternehmen konzentriert sich heute auf drei strategische Geschäftsfelder: Document Management, Storage Management und Data Center Management. Großunternehmen verschiedener Branchen, aus dem Industrie-, Finanz- und Dienstleistungsbereich, dem öffentlichen Sektor, der Energieversorgung und Telekommunikation gehören zum internationalen Kundenkreis des Unternehmens. Die von Beta Systems entwickelten Software-Lösungen werden weltweit von eigenen Gesellschaften sowie von Partnern vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt 318 Mitarbeiter weltweit (Stand März 2001) und erzielte 2000 einen Umsatz von rund 41 Millionen EURO. Die Aktie von Beta Systems wird seit Juni 1997 am Neuen Markt Frankfurt unter dem Symbol BSS gehandelt. Für weitere Informationen besuchen Sie uns im Internet unter www.betasystems.com. ots Originaltext: Beta Systems Software AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Ansprechpartner: Investor Relations Arne Baßler Beta Systems Software AG Tel.: (030) 726 118 -170 Fax: (030) 726 118 - 881 e-mail: arne.bassler@betasystems.com Public Relations Paula Ziehr Beta Systems Software AG Tel.: (030) 726 118 - 671 Fax: (030) 726 118 - 852 e-mail: paz-d@betasystems.com Ausgenommen der historischen Angaben enthält diese Mitteilung Aussagen über die Zukunft im Sinne der "Safe Harbor"-Bedingungen des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995, welche mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sein können. Tatsächliche Ergebnisse können sich durch eine Reihe von Faktoren stark davon unterscheiden. Diese Faktoren beinhalten, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Risiken bezüglich der Entwicklung von Produkten und Technologien, der Einführung neuer Produkte, der anhaltenden Produktnachfrage, der Wirkung von Konkurrenzprodukten und -preisen, veränderten ökonomischen Rahmenbedingungen im In- und Ausland, sowie der rechtzeitigen Fertigstellung und Lieferung von Produkten durch strategische Partnerunternehmen. Nähere Angaben hierzu finden sich im Geschäftsbericht des Unternehmens und anderen Veröffentlichungen im Rahmen der Publikationspflichten bei den Börsenaufsichtsbehörden. Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen. Für weitere Informationen zu dieser Mitteilung kontaktieren Sie bitte unsere Investor Relations Abteilung: Beta Systems Software AG, Investor Relations Alt-Moabit 90d,10559 Berlin Tel. 030/726 118-170, Fax -881, e-mail ir@betasystems.com, www.betasystems.com Original-Content von: Beta Systems Software AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: