Beta Systems Software AG

BETA Systems Software AG gibt Ergebnisse für das Erste Quartal 2001 bekannt

    Berlin (ots) -
    
    * Umsätze steigen im Vergleich zum Vorjahr um 18,9% auf 8,8
        Millionen EURO
    * Ergebnis vor Steuern verbessert sich im Vergleich zum Vorjahr um
      48,4%
    
    BETA Systems Software AG, (Neuer Markt: BSS), ein international
tätiger Produkt- und Lösungsanbieter für die Entwicklung und den
Vertrieb von Hochleistungs-Software für das IT-Management, gibt
Ergebnisse für das erste Quartal 2001 bekannt. Der Umsatz stieg im
Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 7,4 Millionen EURO im ersten
Quartal 2000 auf 8,8 Millionen EURO im ersten Quartal 2001 an. Das
operative Ergebnis verbesserte sich von -3,6 Millionen EURO im ersten
Quartal 2000 auf -1,7 Millionen EURO im ersten Quartal 2001. Das
Ergebnis vor Zinsen und Steuern verbesserte sich von -2,6 Millionen
EURO im ersten Quartal 2000 auf -1,4 Millionen EURO im ersten Quartal
2001. Das Ergebnis vor Steuern verbesserte sich um 1,1 Millionen EURO
von -2,4 Millionen EURO in 2000 auf -1,3 Millionen EURO in den ersten
drei Monaten des Geschäftsjahres 2001. Der Vorsteuerverlust konnte
somit gegenüber dem ersten Quartal 2000 halbiert werden. Die
Gesellschaft verzeichnete einen Nettoverlust (nach Steuern) von 0,8
Millionen EURO bzw. -0,20 EURO pro Aktie im ersten Quartal 2001 im
Vergleich zu einem Nettoverlust von 1,2 Millionen EURO bzw.        
-0,30 EURO pro Aktie im Vorjahreszeitraum.
    
    Karl-Joachim Veigel, seit dem 1. Januar 2001 Vorstandsvorsitzender
von BETA Systems, kommentierte die Ergebnisse des ersten Quartals
2001 wie folgt: "Die Umsatzentwicklung im ersten Quartal 2001
untermauert den gegen Ende des Jahres 2000 verzeichneten Trend einer
ansteigenden Kundennachfrage in unserem Geschäftsfeld Data Center
Management. Wir erleben derzeitig bei unseren Kunden starke
Erhöhungen der Computerkapazitäten im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum, welcher von Zurückhaltung in der Nachfrage nach
Beendigung der Jahr-2000-bezogenen Projekte geprägt war." und fügte
hinzu: "Das starke Wachstum der Lizenzumsätze von über 30%,
hervorgerufen durch außerordentlich hohes Umsatzwachstum von über
100% aus Lizenzerweiterungen in Verbindung mit der mit 14% gesund
wachsenden Umsatzbasis aus Wartung machen deutlich, das BETA Systems
richtig aufgestellt ist und über die Substanz verfügt, sich weiter in
den wachstumsintensiven Geschäftsfeldern Document und Storage
Management zu etablieren."
    
    Herr Veigel führte weiter aus: "Auf der Ergebnisseite ist uns im
Vergleich zum Vorjahr durch die bereits getroffenen
Kosteneinsparungsmaßnahmen eine signifikante Verbesserung der
Profitabilität unseres Unternehmens gelungen. Belastend wirkte sich
hier die Abschwächung der Nachfrage in Nordamerika aus, welche die
Ergebnisse unserer US-Tochtergesellschaft Tantia Technologies höher
als erwartet beeinflussten."
    
    Bezüglich des Ausblicks für das zweite Quartal und das
Geschäftsjahr 2001 führte Herr Veigel aus: "Die Produktinnovationen
und Kooperationen, die wir unter anderem im Rahmen der CeBIT
erfolgreich auf den Weg gebracht haben, sind äußerst wichtig für
unsere zukünftige Umsatz- und Gewinnentwicklung. Darauf aufbauend
werden wir auf der diesjährigen Hauptversammlung am 23. Mai 2001
unseren Aktionären das von der Unternehmensführung in den ersten
Monaten des Geschäftsjahres 2001 entwickelte und sehr weitreichende
'Acht-Punkte-Programm' zum erfolgreichen Turnaround von BETA Systems
vorstellen. Ziel der Durchführung dieser auf 18 bis 24 Monate
angelegten Initiative soll bereits im Geschäftsjahr 2001 die
Erreichung des Break-Even und Umsatzsteigerungen im niedrigen
zweistelligen Bereich sein."
    
    Der vollständige Quartalsbericht wurde unter www.betasystems.com
veröffentlicht. Die Ergebnisse des ersten Quartals 2001 werden am 10.
Mai 2001 im Rahmen einer Telefonkonferenz von der Geschäftsleitung
erläutert. Diese findet um 10.30 Uhr unter der Telefonnummer +49
(0)6074 8643 (Zugangscode: "BETA Systems") statt. Nach Beendigung
steht für 24 Stunden eine Bandaufnahme der Telefonkonferenz unter der
Telefonnummer +49 (0)6074 864498 zur Verfügung.
    
    BETA Systems Software AG, Berlin, Deutschland
    
    BETA Systems Software AG, Berlin, entwickelt und vertreibt
Hochleistungs-Software-Lösungen für das IT-Management. Die
Kernkompetenz liegt dabei in der Automatisierung und Optimierung
wichtiger Systemfunktionen bei der Verarbeitung sehr großer
Datenmengen. Das Unternehmen konzentriert sich heute auf drei
strategische Geschäftsfelder: Document Management, Storage Management
und Data Center Management. Großunternehmen verschiedener Branchen,
aus dem Industrie-, Finanz- und Dienstleistungsbereich, dem
öffentlichen Sektor, der Energieversorgung und Telekommunikation
gehören zum internationalen Kundenkreis des Unternehmens.
    
    Die von BETA Systems entwickelten Software-Lösungen werden
weltweit von eigenen Gesellschaften sowie von Partnern vertrieben.
Das Unternehmen beschäftigt 318 Mitarbeiter weltweit (Stand März
2001) und erzielte im Jahr 2000 einen Umsatz von rund 41 Millionen
EURO. Die Aktie von BETA Systems wird seit Juni 1997 am Neuen Markt
Frankfurt unter dem Symbol BSS gehandelt. Für weitere Informationen
besuchen Sie uns im Internet unter www.betasystems.com.
    
    Ausgenommen der historischen Angaben enthält diese Mitteilung
Aussagen über die Zukunft im Sinne der "Safe Harbor"-Bedingungen des
US Private Securities Litigation Reform Act von 1995, welche mit
Risiken und Unsicherheiten behaftet sein können. Tatsächliche
Ergebnisse können sich durch eine Reihe von Faktoren stark davon
unterscheiden. Diese Faktoren beinhalten, ohne Anspruch auf
Vollständigkeit, Risiken bezüglich der Entwicklung von Produkten und
Technologien, der Einführung neuer Produkte, der anhaltenden
Produktnachfrage, der Wirkung von Konkurrenzprodukten und -preisen,
veränderten ökonomischen Rahmenbedingungen im In- und Ausland, sowie
der rechtzeitigen Fertigstellung und Lieferung von Produkten durch
strategische Partnerunternehmen. Nähere Angaben hierzu finden sich im
Geschäftsbericht des Unternehmens und anderen Veröffentlichungen im
Rahmen der Publikationspflichten bei den Börsenaufsichtsbehörden.
    
    Alle in dieser Mitteilung verwendeten Unternehmens-, Produkt- und
Dienstleistungs-Markennamen bzw. -Logos sind Eigentum der
entsprechenden Unternehmen.
    
ots Originaltext: BETA Systems Software AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ansprechpartner:

Investor Relations
Arne Baßler
BETA Systems Software AG
Telefon:  (030) 399 26-158
Fax:         (030) 399 26-294
E-Mail:  arne.bassler@betasystems.com
Public Relations
Bozana Matejcek
BETA Systems Software AG
Telefon:  (030) 39926-284
Fax:         (030) 39926-289
E-mail:      bom-d@betasystems.com

Original-Content von: Beta Systems Software AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Beta Systems Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: