Multiphonics e.V.

Anouar Brahem spielt einziges Deutschlandkonzert in Köln

Köln (ots) - 11 Konzertpremieren in einer Woche! Das erwartet die Besucher des 3. Kölner Multiphonics Festival vom 04.-10.10.2017 in den Spielstätten Stadtgarten, Altes Pfandhaus und Trinitatiskirche. Als besonderes Festival-Highlight spielt der tunesische Oud-Virtuose und ECM-Artist Anouar Brahem sein einziges Deutschlandkonzert!

Seit 2013 präsentiert das Themenfestival stil- und genreübergreifend die Vielfalt der Klarinette in Jazz, Worldmusic, Neue Musik und Elektronik. Die dritte Ausgabe des Multiphonics Festival wird am 04.10.2017 mit einem Doppelkonzert der beiden Jazzlegenden Rolf & Joachim Kühn und dem Großensemble Meeresrauschen der Klarinettistin und künstlerischen Leiterin Annette Maye im Kölner Stadtgarten eröffnet.

An fünf Abenden in der Trinitatiskirche, im Stadtgarten und im Alten Pfandhaus bieten Duos, Quintette, Nonette oder eine ganze Big Band, feinste Jazzkompositionen mit zwei Uraufführungen, Improvisation, neuer Musik, Klängen aus Nordafrika, jungen Emporkömmlinge, etablierten Routiniers, vielen Preisträgern und echten Stars. Herausragende Klarinettisten wie Rolf Kühn oder Louis Sclavis, sind ebenso zu Gast wie die Pianisten Aki Takase, Hans Lüdemann und Pablo Held - allesamt herausragende Namen der deutschen Jazzpianoszene. Multiphonics 2017 wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln, der Sparkasse KölnBonn, WDR 3, Institut Français, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Initiative Musik.

Pressekontakt:

Bildmaterial ist honorarfrei zur redaktionellen Verwendung im
Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung.

Download Bildmaterial: https://goo.gl/yS47bw

Jens Bosch
Telefon (0221) 778 756 56
Mobil (0151) 224 204 90
E-Mail: jens.bosch@perfectstorm.de

Original-Content von: Multiphonics e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: