Elion Resources Group

"Klares Wasser und grüne Berge sind ein unschätzbares Gut" und unser nie endendes Bestreben: Wang Wenbiao

Beijing (ots/PRNewswire) - Das sechste Kubuqi International Desert Forum endete am 30. Juli. Nachstehend finden Sie den vollständigen Text der Schlussrede von Wang Wenbiao, Sekretär des Forums und Aufsichtsratsvorsitzender der Elion Resources Group.

Das sechste Kubuqi International Desert Forum ist ein Wahrzeichen, das die Vergangenheit mit der Zukunft verbindet und es ist ein historisches Treffen in Zusammenhang mit dem Fortschritt der Menschheit bei der Bekämpfung der Wüstenbildung.

Ein berührender Punkt ist, dass uns Präsident Xi Jinping ein Glückwunschschreiben sandte, in dem er die Errungenschaften Chinas bei der Bekämpfung der Wüstenbildung und der Entwicklung eines grünen "Belt and Road" würdigte. Des Weiteren ermutigte er die chinesischen und weltweiten Kämpfer gegen Wüstenbildung, weitere Beiträge zu leisten. Präsident Xi anerkannte Kubuqis erfolgreiche Praktiken bei ökologischem Fortschritt und er empfahl neue Anforderungen, Ziele und Missionen für die Bekämpfung der Wüstenbildung in China und in der Welt.

Wir sollten den Brief von Präsidenten Xi sorgfältig studieren und nach seinen Aufforderungen handeln. Unter Berücksichtigung seiner Erwartungen sollten wir "Klares Wasser und grüne Berge sind ein unschätzbares Gut" als unser nie endendes Bestreben betrachten. Wir werden weiterhin unserer Mission verpflichtet bleiben, hart arbeiten und die Begrünung der Kubuqi Wüste und anderer Wüsten in der Welt unvermindert vorantrieben und die lokale Bevölkerung reicher machen.

Dies ist ein sehr erfolgreiches Forum.

Vor allem hat Präsident Xi die Rolle und den Einfluss des Kubuqi Desert Forums anerkannt, das bereits seit zehn Jahren veranstaltet wird. Er definierte die Richtung, Mission und Ziele zur Bekämpfung der Wüstenbildung in China und im Rest der Welt sowie eine bessere Organisation des Forums.

Der chinesische Vizepremierminister Ma Kai schlug die Entwicklung einer Philosophie für die Bekämpfung der Wüstenbildung vor, die das Suchen nach Harmonie zwischen der Natur und dem Menschen und die Befolgung der Gesetze der Natur einschließt. Des Weiteren schlug er neue Perspektiven und Ziele für die internationale Zusammenarbeit beim Bau eines grünen "Belt and Road" vor, die sehr inspirierend sind.

Ausländische Ehrengäste und Gäste aus dem In- und Ausland führten Gespräche über Sand sowie die Begrünung des "Belt and Road" und sie teilten Meinungen über die Ökowirtschaft der Wüste aus Sichtweisen wie Zusammenarbeit bei der ökologischen Wirtschaft, grüner wirtschaftlicher Zusammenarbeit, Kontrolle der Wüstenbildung und Armutsbekämpfung, Innovation bei umweltfreundlicher Finanzierung und andere Themen. Die Teilnehmer erzielten erkenntnisreiche Übereinstimmung und schufen Wissen, das zu neuen Ideen und Lösungen für die Menschheit beim Kampf gegen die Wüstenbildung führt.

Die Teilnehmer boten zahlreiche Erkenntnisse über die Förderung des Kubuqi-Modells, um die erfolgreichen Erfahrungen von Kubuqi als Beitrag zu noch größerem Wissen und Stärke bei der Begrünung des "Belt and Road" und bei Bekämpfung der Wüstenbildung weltweit zu nutzen.

Nach drei Tagen mit Fachexkursionen und Meetings konnten zahlreiche Ergebnisse erzielt werden, die nicht nur konstruktiven Rat für die Bekämpfung der Wüstenbildung weltweit, sondern auch der 13. Generalversammlung der Vertragsparteien des UNO-Übereinkommens zur Bekämpfung der Wüstenbildung wichtige Theorien und Forschungsunterstützung bieten.

Dies ist der zehnte Jahrestag des Kubuqi Desert Forums. Nach chinesischer Tradition sollte jeder zehnte Jahrestag gefeiert werden. Wir haben auf die Feierlichkeiten verzichtet und die erfolgreichen Diskussionen dazu genutzt, um diesen Jahrestag zu begehen. Das Forum schließt nun, aber ich hoffe, dass Sie noch länger in Kubuqi bleiben können, um die klaren Wasser und grüne Berge zu genießen, die ein unschätzbares Gut sind. Ich bin überzeugt, dass Sie spannende, berührende und beeindruckende Aspekte in dieser Oase finden werden.

Pressekontakt:

Hr. Jiao
Tel.: 86 10 63072021
Original-Content von: Elion Resources Group, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: