Qumra Capital

Qumra Capital kündigt erste Schließung des zweiten Wachstumsfonds an

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Qumra Capital, Israels führender Late-Stage-Kapitalgeber, kündigte heute die erste Schließung des Qumra Capital II-Fonds an. Mit Kapitalzusagen von über 115 Millionen US-Dollar, die hauptsächlich von bestehenden Qumra I-Investoren stammen, beabsichtigt Qumra den Fonds bei 150 Millionen US-Dollar zu deckeln.

Qumra Capital wurde 2014 von Erez Shachar, Boaz Dinte und Sivan Shamri Dahan, die zuvor bei Evergreen Venture Partners, einem von Israels führenden Risikokapitalfonds, zusammengearbeitet haben, gegründet. Shachar und Dinte waren Managing Partner bei Evergreen. Den Partnern schloss sich Daniel Slutzky an, der die Funktion des CFO des Fonds inne hat und zuvor bei Benchmark Israel Operating Partner und CFO war.

Mit diesem Late-Stage-Fonds versorgt Qumra weiterhin Late-Stage-Unternehmen mit Wachstumskapital, die sich über ihre Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen, Produktentwicklung und Marktvalidierung hinaus bewegen und die Vertriebs- und Marketingaktivitäten ihrer Produkte und Dienstleistungen steigern wollen. Das Qumra-I-Portfolio umfasst erfolgreiche marktführende Unternehmen wie Fiverr, JFrog, Appsflyer, Riskified, Signals Analytics, Minute Media Eyeview und Sweet Inn.

Erez Shachar, Managing Partner bei Qumra, erklärte heute, dass "der israelische High-tech-Markt durch eine neue Generation von Gründern gekennzeichnet ist, die visionär und leidenschaftlich sind, wenn es um die Gründung von großen, globalen marktführenden Unternehmen geht. Sie sind talentiert, erfahren und engagieren sich langfristig. Wir arbeiten mit ihnen zusammen, bis sie ein etabliertes zum Markt passendes Produkt haben und unsere Investition von Wachstumskapital kann eine Plattform zur Skalierung des Unternehmens schaffen, um ein globaler Marktführer im jeweilgen Bereich zu werden."

Und weiter: "Als wir vor drei Jahren Qumra gründeten, waren wir Vorreiter im Late-Stage-Funding auf dem israelischen Markt. Heute sind wir stolz darauf, führend in diesem Segment zu sein, und umso stolzer, so ausgezeichnete Unternehmer zu unterstützen, die eine innovationsbasierte Industrie gründen, die globale Industriestandards setzt und die Säule der israelischen Wirtschaft ist."

Pressekontakt:

Yael Paz
Investor Relations
yael@qumracapital.com
M. 972-54-2520729

Original-Content von: Qumra Capital, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: