The Organizing Committee of the Lanzhou Investment and Trade Fair

Verstärkte globale Ausrichtung der diesjährigen Lanzhou Investment and Trade Fair

Lanzhou, China (ots/PRNewswire) - Die 23. Lanzhou Investment and Trade Fair fand am Montagnachmittag ihren Abschluss. Dank der "One Belt, One Road"-Initiative als eines der Hauptthemen zeichnete sich die lokale Handelsmesse durch eine globalere Ausrichtung aus, was u.a. auch einer Reihe von Wirtschafts- und Handelsaktivitäten zuzuschreiben ist.

Dieses Jahr verstärkte die Lanzhou-Messe neben den Ländern des Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtels auch ihren Austausch mit Ländern entlang der maritimen Seidenstraße des 21. Jahrhunderts. Die Messe lud laut Zhang Zhengfeng, stellvertretender Sekretär der Provinzregierung Gansu und stellvertretender Geschäftsführer des Organisationskomitees der Lanzhou-Messe, erstmals in ihrer Geschichte Nepal und Malaysia als Ehrengäste ein.

Die Lanzhou-Messe lockte Vertreter aus 36 Ländern und von mehreren internationalen Organisationen an, einschließlich 27 Beamten von Außenministerien sowie Botschafter, die an der Veranstaltung teilnahmen. Insgesamt meldeten sich 32.000 inländische und ausländische Teilnehmer für die Veranstaltung an.

Mit einem Anstieg von 30 % im Vergleich zum Vorjahr erreichte die Anzahl der ausländischen Gäste dieses Jahr einen neuen Rekord, was die lokale Messe zu einer globaleren Veranstaltung machte, fügte Zhang hinzu.

Die Provinz Gansu wählte vor Beginn der Messe 206 wichtige Investitionsprojekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 211,6 Milliarden Yuan aus. Viele dieser Projekte wurden während der Messe unterzeichnet, von denen 12 Prozent, 30 Prozent und 58 Prozent jeweils in den Landwirtschafts-, Industrie- bzw. Dienstleistungssektor fallen. Bei der Abschlusszeremonie am Montagnachmittag wurden eine Reihe wichtiger Investitionsprojekte unterzeichnet, die u.a. Sektoren im Bereich Ausrüstungsfertigung, chinesische traditionelle Medizin, Nichteisenmetall und Metallurgie, moderne Landwirtschaft, allgemeines Gesundheitswesen und ökologischer Tourismus abdeckten.

Pressekontakt:

Hr. Chen
Tel./Fax: +86-10-63075245

Original-Content von: The Organizing Committee of the Lanzhou Investment and Trade Fair, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: