Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Linienbus beschossen

Ennepetal (ots) - Wie bereits berichtet entstand am 06.12.2003, gegen 19.50 Uhr ein Schaden an einem Fenster eines Linienbusses, der die Neustr. befuhr. Die Insassen hörten einen Knall und stellten ein ca. 1cm durchmessendes Loch in einem Fenster fest. Ein Geschoss o.ä. konnte nicht entdeckt werden. Verletzt wurde niemand. Zeugen gaben nun an, zur Tatzeit in der Nähe eine männliche Person gesehen zu haben. Personenbeschreibung: Etwa 27 bis 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, Glatze, leichter Schnäutzer. Er war bekleidet mit einem langen Ledermantel sowie roten Stiefeln mit gelben Schnürsenkeln. Möglicherweise kommt die Person als Zeuge in Frage. Die Polizei bittet um Hinweise zu dieser Person bzw. bittet die Person, sich bei der Polizei zu melden. Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: