Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Zugmaschine verliert Fahrzeugteil

Gevelsberg (ots) - Pkw Beifahrerin verletzt sich leicht

Am 15.04.2012, gegen 15.25 Uhr, befährt ein 17-jähriger Ennepetaler mit einer Zugmaschine die Asbecker Straße in Richtung Gevelsberg. Etwa 400 Meter von der Kreuzung Hoppe entfernt bricht plötzlich an dem Fahrzeug die Kardanwelle ab und durchschlägt die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Pkw Audi eines 78-jährigen Ennepetalers. Bei dem Unfall wird die Pkw Beifahrerin von herumliegenden Glassplittern getroffen und leicht verletzt. Sie begibt sich selbständig in ärztliche Behandlung. Die Feuerwehr aus Gevelsberg, das Ordnungsamt und die Untere Wasserbehörde werden verständigt und erscheinen am Unfallort. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: