Flughafen Hamburg GmbH

5. Hamburg Aviation Conference
Luftverkehr bleibt Wachstumsmarkt: Fluggesellschaften und Flughäfen unter Veränderungsdruck

    Hamburg (ots) - Obwohl der Luftverkehr weltweit einem erheblichen wirtschaftlichen Druck ausgesetzt ist, bleibt er ein Wachstumsmarkt. Fluggesellschaften und Flughäfen werden sich allerdings auf grundlegende Veränderungen der Luftverkehrsbranche in den kommenden fünf Jahren einstellen müssen. Zu diesem Ergebnis kamen rund 200 Wissenschaftler und Führungskräfte der Luftverkehrswirtschaft auf der 5. Hamburg Aviation Conference, die vom 13. bis 15. Februar in der Universität Hamburg stattfand.          Die internationalen Luftfahrtexperten waren sich einig darüber, dass

    - der Weltluftverkehr seine derzeitige Krise schon bald überwunden
        haben und auf seinen bisherigen Wachstumskurs zurückkehren wird.
        Die Prognose beruht auf aktuellen Daten der weltweiten
        Verkehrsentwicklung.
    - in punkto Sicherheit der Luftverkehr nach wie vor der führende
         Verkehrsträger ist.
    - Low Cost Carrier weiter Marktanteile hinzugewinnen, indem sie
        neue Kundenschichten erschließen.
    - die Fluggesellschaften und Allianzen ihre Streckennetze weiter
        ausbauen werden, vor allem im Bereich der Mittel- und
        Langstreckenflüge.
    - Flughäfen noch differenziertere Dienstleistungen und Produkte zu
        unterschiedlichen Preisen anbieten müssen, um die individuellen
        Wünsche der Fluggesellschaften zu erfüllen.
    - der Verkauf von Flugscheinen über das Internet deutlich zunehmen
        und die  Bedeutung des sogenannten "ticketlosen" Fliegens weiter
        wachsen wird.
    
    Die Hamburg Aviation Conference wird jährlich gemeinsam
veranstaltet von der Behörde für Wirtschaft und Arbeit der Freien und
Hansestadt Hamburg, dem Hamburgischen Weltwirtschaftsarchiv (HWWA),
der Universität Hamburg und Hamburg Airport.
    
    
ots Originaltext: Hamburg Airport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Schellenberg & Kirchberg PR,
Telefon 040 - 593 50 500

Original-Content von: Flughafen Hamburg GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Flughafen Hamburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: