JAXX

Bitcoin-Gewinnspiel und Pferdewetten vom Feinsten bei JAXX
Die Galoppsaison steuert auf ihren Höhepunkt zu, das Gewinnspiel um Bitcoin und den Prix de l'Arc de Triomphe läuft noch bis 19. 09.

Hamburg (ots) - Ein Feuerwerk des Galopprennsports steht an: Am Sonntag, 17. September wird in Dortmund mit dem 133. St. Leger (Gruppe III) das letzte klassische Rennen der deutschen Saison ausgetragen. Eine Woche später bittet die traditionsreiche Bahn in Köln-Weidenpesch zum Tanz. Hier werden zwei Tage Rennsport vom Feinsten geboten. Absolutes Highlight der Saison in der Domstadt ist der mit Hochspannung erwartete 55. Preis von Europa (Gruppe I). Der 1. Oktober stellt jedoch alles in den Schatten. In Chantilly wird mit dem Prix de l'Arc de Triomphe das prestigeträchtigste Galopprennen der Welt gestartet, es ist die "heimliche" Weltmeisterschaft des Turf - und mit fünf Millionen Euro natürlich fürstlich dotiert. Auch deutsche Pferde werden an diesem Mega-Event teilnehmen. Gibt es einen Nachfolger der legendären Wunderstute Danedream, die hier 2011 die Konkurrenz in Grund und Boden lief?

Beim in Deutschland lizenzierten Wettanbieter JAXX kann unter www.pferdewetten-jaxx.de auf alle Rennen gewettet werden, im Video-Livestream verfolgen Sie direkt mit, wie "Ihre" Pferde laufen. Und zusätzlich gibt es einen Bitcoin (aktueller Wert ca 3.600 Euro) sowie eine Reise zum Prix de l'Arc de Triomphe und 500 Euro Wettguthaben zu gewinnen.

Der Weg zum Bitcoin und den anderen Gewinnen ist einfach: Jede im Aktionszeitraum (23. August bis 19. September 2017) auf www.pferdewetten-jaxx.de platzierte Wette entspricht einem Los im Topf. Neukunden haben mit ihrem Willkommensbonus in Höhe von 5 Euro bei einem Mindesteinsatz von nur 0,50 Euro pro Wette somit bis zu zehn kostenlose Gewinnchancen auf den Bitcoin und weitere attraktive Preise.

Über JAXX

JAXX ist seit 1999 zuverlässiger Partner für Pferdewetten in Deutschland. Als offizieller Partner des deutschen Rennsports und bundesweit lizenzierter Anbieter bietet JAXX ein umfassendes Angebot nationaler und internationaler Wetten auf Pferderennen. Die Kunden haben bei JAXX nicht nur die Möglichkeit, ihre Wetten rund um die Welt und rund um die Uhr zu platzieren, sondern auch die Rennen per Video-Stream live zu verfolgen. Seit Beginn des Wettbetriebs wurden bereits über 15 Millionen Wetten bei JAXX abgegeben. JAXX erfüllt die Auflagen des Glücksspielstaatsvertrags (Staatsvertrag zum Glücksspielwesen in Deutschland) in vollem Umfang und verfügt sowohl über eine Buchmachererlaubnis als auch eine Erlaubnis zum Veranstalten und Vermitteln von Pferdewetten im Internet. Als Aufsichtsbehörde fungiert das Regierungspräsidium Darmstadt als bundesweit zuständige Erlaubnis- und Aufsichtsbehörde. Eine Wettsteuer in Höhe von 5% auf den Wetteinsatz wird an das Finanzamt Frankfurt a.M. abgeführt.

Weitere Informationen: www.pferdewetten-jaxx.de

Pressekontakt:

JAXX Pressebüro Deutschland
c/o Gamblers First
Christian Prechtl
Am Fuchsberg 18A
21075 Hamburg, GERMANY
Tel. +49 (0)177 28 28 111
Mail: christian@gamblersfirst.com
Web: http://www.gamblersfirst.com

Original-Content von: JAXX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: JAXX

Das könnte Sie auch interessieren: