Uniview

IFSEC International 2017: Uniview strengt globale Expansion an

London (ots/PRNewswire) - Ximen Yan (Vice President Uniview) stellt Konferenzteilnehmern das Unternehmen vor

Nie da gewesene Überwachungsprodukte erregen Aufmerksamkeit in der Branche

Uniview, führender Hersteller im Bereich Videoüberwachung, hat Strategiepläne zur globalen Expansion anlässlich der IFSEC International 2017 veröffentlicht. In diesem Zusammenhang stellte das Unternehmen Highend-Produkte vor und machte im Rahmen einer Präsentation Furore.

Uniview plant die Ausweitung der Geschäftstätigkeit auf europäische Märkte und bietet folgende Produkte: Super Starlight Bullet-Kamera, Star-NVR, IP-Speicherlösung sowie die brandaktuelle Technologie Ultra 265. Alle diese Produkte wurden zur IFSEC vorgestellt. Der Pilotmarkt Großbritannien soll Uniview - im Hinblick auf das Gesamtvolumen der Marktbeteiligung - als Sprungbrett für den paneuropäischen Markt dienen. Mit zukünftigen lokalen Investitionen wird Uniview schon bald das Team vor Ort vergrößern, was lokale Personalbeschaffung im Bereich des Sales- und des Support-Teams beinhaltet, um auf diese Weise den Bedürfnissen der Kunden vor Ort besser gerecht werden und regionale Partnerschaften mit Unternehmen knüpfen zu können, die ebenfalls ihren Beitrag für ein sicheres Umfeld leisten möchten.

"Das Unternehmen verfügt über wertvolle Erfahrung und hat in China eine erstklassige Reputation vorzuweisen, was Uniview dazu veranlasst, Unternehmensexpertise zu exportieren und mehr der fortschrittlichen Technologien auf den europäischen Markt zu bringen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, deren Ziel es ist, eine sicherere Umgebung zu schaffen", so Yan.

"Jeder bei Uniview ist bestrebt, die erstklassige Qualität all unserer Produkte aufrechtzuerhalten und kontinuierlich Innovationen umzusetzen. Wir bieten nicht nur eine ganze Palette an Front-End- und NVR-Produkten, sondern darüber hinaus Lösungen mit Mehrwert im Bereich VMS-Software und professioneller IP-Speichernetzwerke, so dass wir alle Kundenbedürfnisse erfüllen können", erläutert Yan.

Yan hebt hervor auf welche Weise das Unternehmen von seinen ausgeprägten R&D-Fähigkeiten profitieren wird. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 1.300 R&D-Fachleute, die in einer dynamischen, rasant wachsenden und sich konstant weiterentwickelnden Umgebung arbeiten. Mit einer Investition im R&D-Bereich von mehr als 15 % des jährlichen Betriebseinkommens kann Uniview weitere Innovationen hinsichtlich der Produktlinie sicherstellen, die bereits jetzt IP-Kameras mit Multiple Resolution bereithält, unterschiedliche Modelle von Bulletkameras, Dome-Kameras, PTZ-Kameras, Boxkameras sowie die NVR-Serie H.265.

Über Uniview

Uniview ist ein führender Anbieter von Videoüberwachungsprodukten und -lösungen. Mit über 10 Jahren Erfahrung im Bereich IP-Videoüberwachung ist Uniview der siebtgrößte Hersteller weltweit und die Nr. 3 auf dem chinesischen IHS-Markt. Weitere Informationen über das Unternehmen: www.uniview.com.

Jing Hu 
+86-571-8650-9000 
overseasbusiness@uniview.com 

Original-Content von: Uniview, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Uniview

Das könnte Sie auch interessieren: