Amplifon Deutschland GmbH

Neuer Amplifon-Geschäftsführer kündigt Hamburger Ausbildungszentrum an

Hamburg (ots) - Amplifon, der weltweit führende Hörakustiker, informiert über die Bestellung von Matthias Rolinski zum neuen Geschäftsführer für Deutschland. Der gebürtige Hannoveraner übernahm im März die Geschäftsführung des Unternehmens in Deutschland. Zuvor war Rolinski Mitglied der Geschäftsleitung und Customer Director der Carglass GmbH.

Amplifon baut seit Jahren seine Marktposition in Deutschland aus. Alleine in den letzten 12 Monaten erwarb der Hörakustiker mehr als 150 Fachgeschäfte. Rolinski kündigt an, das starke Wachstum fortsetzen zu wollen und besonders seine Erfahrung aus den Bereichen Markenaufbau und Markenführung einzubringen. "Amplifon ist weltweit Nummer eins - mittelfristig wollen wir auch in Deutschland Marktführer werden. Dazu setzt Amplifon auf die Exzellenz seiner Dienstleistungen, von der Beratung über die Anpassung bis hin zur Wartung von Hörsystemen. Der Fokus der Geschäftsführung liegt künftig noch stärker auf Kundenzufriedenheit und Qualifikation der Mitarbeiter", erklärt Rolinski.

2017 wird Amplifon erstmals mehr als 1.400 Mitarbeiter beschäftigen, davon mehr als 200 Auszubildende. Amplifon will sein Engagement im Bereich ausbauen und kündigt sein erstes Ausbildungszentrum in Deutschland an. Das Zentrum wird im September 2017 in Hamburg eröffnet. "Die Einrichtung des Ausbildungs- und Schulungszentrums in Deutschland ist eine der strategischen Maßnahmen für die weitere Entwicklung von Amplifon in Deutschland. Eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter ist Schlüssel für weiteres Wachstum. Nur durch einen Service, der Amplifon vom Wettbewerber unterscheidet, wird Amplifon das Wachstumstempo halten können. Deswegen ist das Ausbildungs- und Schulungszentrum eine strategische Weichenstellung - und gleichzeitig ein wirtschaftliches Bekenntnis zu unserem Deutschlandsitz in Hamburg", erläutert Rolinski.

Über Amplifon

Als weltweite Nummer 1 ist Amplifon in 22 Ländern aktiv. Seit 2005 ist die Amplifon Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg auf dem deutschen Markt tätig und betreibt inzwischen 415 Fachgeschäfte bundesweit. Mehr als 1.300 Mitarbeiter sind hierzulande für das Unternehmen mit italienischem Mutterkonzern tätig. Die Hörexperten haben es sich zur Aufgabe gemacht, für jeden Menschen, dessen Gehör nicht mehr richtig funktioniert, eine passende Lösung zu finden. In den Amplifon Fachgeschäften beraten Hörakustiker die Kunden, führen kostenlose Hörtests durch und passen Hörsysteme sowie individuellen Gehörschutz präzise an.

Das Top Employers Institute zertifizierte Amplifon als Top Arbeitgeber 2016 sowie 2017. Von dem Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) ist Amplifon in 2015 mit dem Deutschen Servicepreis für Unternehmen in der Kategorie "Gesundheit" ausgezeichnet worden. Mit dem neuen Kommunikationsansatz "Hören Sie wieder, wie es wirklich klingt" baut Amplifon die Positionierung als Hörexperte weiter aus. Seit 2016 ist Amplifon im deutschen Werbefernsehen präsent und sensibilisiert mit dem TV-Spot für die Bedeutung eines intakten Gehörs, um die Freuden des Alltags wieder genießen zu können.

Pressekontakt:

Anders Mertzlufft
Hill+Knowlton Strategies
anders.mertzlufft@hkstrategies.com
+49 30 288758-44

Original-Content von: Amplifon Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: