Bayer AG

Bayer und UNEP rufen zur Teilnahme am 18. Internationalen Kinder-Malwettbewerb auf
Gesucht: Die besten Bilder zum Thema "Klimawandel"

Bayer und UNEP rufen zur Teilnahme am 18. Internationalen Kinder-Malwettbewerb auf  / Gesucht: Die besten Bilder zum Thema "Klimawandel"
Die 14-jährige Chinesin Gloria IP Tung vor ihrem Bild, mit dem sie den internationalen Kindermalwettbewerb von UNEP und Bayer 2008 gewann. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de - Bildautor: Bayer AG. Bild Verwertung: Nutzung mit Quellenvermerk für redaktionelle Beiträge über den Bayerkonzern gestattet. Die kommerzielle Weitergabe ...

Leverkusen (ots) - "Klimawandel: Unsere Herausforderung" - so lautet das Thema des 18. Internationalen Kinder-Malwettbewerbs, den das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und die Bayer AG gemeinsam veranstalten. Kinder aus aller Welt sind ab sofort aufgerufen, ihre Vorstellung zu Papier zu bringen, wie dem Klimawandel begegnen werden kann. Teilnehmen können alle, die zum Stichtag 5. Juni 2009 (Weltumwelttag) mindestens 6 und höchstens 14 Jahre alt sind. Die Einreichfrist läuft bis 15. Januar 2009. Der globale Gewinner, Zweit- und Drittplatzierte sowie die Sieger der verschiedenen Weltregionen werden zu einer internationalen Kinder-Umweltveranstaltung im Jahr 2009 eingeladen und im Rahmen einer feierlichen Zeremonie von Bayer und UNEP geehrt. Ferner gibt es attraktive Geld- und Sachpreise zu gewinnen. UNEP wird die Bilder unter anderem am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York präsentieren.

Seit 1991 haben mehr als 190.000 Mädchen und Jungen aus mehr als 100 Ländern Bilder eingereicht, in denen sie ihre Ängste und Hoffnungen zum Ausdruck bringen, die sie mit der Entwicklung der Erde verbinden. Seit 2004 ist der Malwettbewerb ein fester Bestandteil der Partnerschaft von Bayer und UNEP. Gemeinsam initieren die beiden Partner jedes Jahr diese Aktion und ein Dutzend weiterer Umweltprojekte für Kinder und Jugendliche rund um den Globus.

Die wichtigsten Kriterien für die Teilnahme am Malwettbewerb: Die Bilder müssen das Format DIN A4 oder A3 haben. Auf der Rückseite sind Vor- und Nachname, Alter, Adresse, Telefon und gegebenenfalls Mailadresse des Teilnehmers anzugeben. Die Malmaterialien sind frei wählbar. Die Bilder dürfen zu keinem anderen Malwettbewerb eingesandt worden sein.

   Die Beiträge sind postalisch beim UNEP-Regionalbüro Europa unter 
folgender Adresse einzureichen: 
   United Nations Environment Programme (UNEP) 
   Regional Office for Europe 
   International Environment House 
   11-13 Chemin des Anémones 
   1219 Châtelaine-Genf 
   Schweiz 

Hinweis an die Redaktionen:

Ein Bild der Gewinnerin des vergangenen Malwettbewerbs sowie weitere Gewinnerbilder stehen im Internet zur Verfügung unter www.presse.bayer.de

Weitere Informationen zum Malwettbewerb und der Partnerschaft zwischen Bayer und UNEP unter: www.unep.bayer.de

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Pressekontakt:

Sonja Papendick, Tel.: 0214 30-39239
E-Mail: sonja.papendick.sp@bayer-ag.de

Original-Content von: Bayer AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bayer AG

Das könnte Sie auch interessieren: