Sanpuro Vertriebs GmbH

Sanpuro geht mit neuer Wachstumsstrategie auf Expansionskurs

Sanpuro geht mit neuer Wachstumsstrategie auf Expansionskurs
Palmalife Resort & Spa Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/126861 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sanpuro Vertriebs GmbH"

Berlin (ots) - Die Sanpuro Holding PLC startet jetzt mit einer neuen 3-Säulen-Strategie für Investoren im Luxussegment von Premiumwasser durch. Dazu wurde ein Vertriebs-Konzept entwickelt, das dem Unternehmen weitere Türen zu internationalen Partnern in Russland, China und den Vereinigten Arabischen Emiraten öffnet und damit das Exportgeschäft weiter ankurbelt. Die Firma besitzt das Potential, im internationalen Wettbewerb für exklusives Premiumwasser eine führende Rolle einzunehmen. Dafür spricht die hohe Qualität des mit Sauerstoff angereicherten Mineralwassers, das einzigartige Design der Flaschen und die steigende Nachfrage nach den Produkten, die Luxus und Genuss verbinden.

Einer der vielen Prominenten, die das Sanpuro Premiumwasser kennen und schätzen gelernt haben, ist der amerikanische Grammy-Gewinner Vincent de Paul, bekannt aus Serien wie "House of Cards" oder Filmen wie "Transporter - The Mission" oder "All out Dysfunction". Er gehört zu dem Kreis von Menschen, die den Sauerstoffgehalt des Edelwassers in Verbindung mit einer sehr guten Bekömmlichkeit auf Veranstaltungen und internationalen Events genießen.

Einhellige Meinung aller Sanpuro-Konsumenten: Der Genuss des Wassers offenbart Premium-Qualität und rundet beispielsweise ein opulentes Mahl mit hochwertigen Weinen perfekt ab. Und genau hier setzt das Vertriebskonzept des Neusser Unternehmens an: Die gehobene Gastronomie, die hochpreisige Hotellerie und ein exklusives, anspruchsvolles Klientel macht die Zielgruppe aus, in der das edle Mineralwasser verkostet wird. Das Unternehmen sieht den geschäftlichen Erfolg ausschließlich in der Exklusivität des Luxussegmentes von hochwertigem Wasser und nicht im Massenmarkt. Dort hauptsächlich werden die Margen erzielt, die es der Firma erlauben, ihren Investoren eine ansprechende jährliche Rendite zu zahlen. Alle Investoren sind Teil einer Gesamtstrategie, die auf 3 Säulen aufgebaut ist und die Basis liefert für Expansion, Erschließung neuer Geschäftsbereiche und Sicherstellung der jährlichen Dividendenzahlung an die Aktionäre.

Die 1. Säule der strategischen Konzeption umfasst die Marke Sanpuro Premiumwasser, mit der die Beteiligung an einem der weltweit umsatzstärksten Märkte gesichert wird. Statistiken belegen, dass der Pro-Kopf-Verbrauch Jahr für Jahr kontinuierlich ansteigt und bei etwa 140 Litern/Jahr pro Einwohner in Deutschland liegt und der Gesamtumsatz der Mineralbrunnenbranche bei ca. 3,5 Milliarden p.a. Diese vielversprechenden Rahmenbedingungen und das außergewöhnliche Marktumfeld unterstreichen die Einzigartigkeit und Alleinstellung dieses Wassers mit dem Anspruch eines echten Liftstyle-Getränkes. Als 2. Säule des Konzeptes steht die Übernahme eines traditionsreichen Mineralbrunnens, der aus eigener Quelle entspringt, im Fokus.

Der Wert der Quelle in Verbindung mit dem Wasserabsatz liegt bei 35 Mio. Euro, und kann dem Bestandsvermögen zugerechnet werden. Ein bedeutsamer Faktor vor dem Hintergrund, dass Investoren bei Sanpuro Holding PLC als Aktionäre Anteilseigner des Unternehmens sind. Die 3. Säule des Sanpuro-Geschäftsmodells basiert auf dem Besitz eines 5-Sterne-Luxushotels an der Ägäisküste mit einem Jahresumsatz von 6 Mio. Euro und einem Immobilienwert von 22 Mio. Euro, was die solide Grundlage für das operative Geschäft darstellt. Denn diese Hotelanlage und solche, die zukünftig erworben werden, fungieren als direkte Abnehmer für das Sanpuro Premiumwasser (Direktvertriebs-Konzept).

Alle Zeichen stehen auf Expansion, so dass Interessenten mittels einer vorbörslichen, hochverzinsten Beteiligung am Sanpuro Premiumwasser partizipieren können. Deshalb spricht die Sanpuro Holding PLC gezielt neue Investoren an, die die vorbörslichen Aktien erwerben und damit Teil einer Erfolgsgeschichte werden wollen. Die Aktien können beim Unternehmen direkt angefragt und bezogen werden. Die Mindestbeteiligung beläuft sich auf 1.000 Stück zum Preis von 4 Euro. Die Höhe der Rendite vom ersten Tag der Investition an bewegt sich zwischen 4,25% und 6,5% p.a. in der Spitze. Mit dem geplanten Börsengang 2018 will das Unternehmen weltweit seine Marktposition weiter ausbauen.

Pressekontakt:

RH Reputation GmbH
Pavlo Hanov
pavlo.hanov@rh-reputation.de
030-2133431
Original-Content von: Sanpuro Vertriebs GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: