Jolywood

Jolywoods n-Typ-Monomodule können den IZM potenziell um bis zu 3 bis 4 % steigern

Taizhou, China (ots/PRNewswire) - Jolywood (Taizhou) Solar Technology Co. Ltd ("Jolywood" oder "das Unternehmen"), ein führendes Unternehmen im Bereich Forschung und Entwicklung, Herstellung und Marketing von Solarzellen, hat bei PHOTON Consulting einen Bericht in Auftrag gegeben. Dieser ergab, dass die Verwendung von Modulen, die auf n-Typ-Bifacial-Zellen basieren und von Jolywood hergestellt werden, über das Potenzial verfügt, die Interne Zinsfuß-Methode (IZM) von PV-Anlagen um bis zu 3 bis 4 % zu steigern.

In dem Bericht ist von zunehmendem Wettbewerb unter den Solarherstellern die Rede, da die globale Volumenentwicklung im Solarbereich lahmt. Unter diesen Umständen haben Hersteller eine Möglichkeit, um sich von anderen abzuheben: sie müssen Produkte mit Hochleistungstechnologie anbieten. Modulhersteller, die solche Produkte anbieten möchten, können Kosten, Kapitalinvestitionen und potenzielle Risiken senken, die mit der Herstellung von Hochleistungszellen einher gehen, indem sie eine Partnerschaft mit einem Lieferanten dieser Zellen eingehen.

Wie in der Beurteilung von Zelllieferanten im Bericht erwähnt: "Jolywood ist ein Beispiel für ein Unternehmen, das viele dieser Eigenschaften besitzt. Jolywood wird 2017 beispielsweise 2 GW Produktionskapazitäten für n-Typ-Bifacial-Monozellen erreichen und hat sich einen Ruf für hervorragende Leistungen als Lieferant von hochwertigen/leistungsstarken Modulen bei vielen der Unternehmen erarbeitet, die potenzielle Käufer der leistungsstärkeren n-Typ-Zellen sind."

Die Solarmodule von Jolywood bieten die sehr effiziente n-Typ-Bifacial-Technologie. Damit erzielen die Zellen einen höheren Wirkungsgrad, indem die Kapazität zur Stromerzeugung über die gesamte Lebensdauer um 36 % gesteigert wird. "Das ist mit Abstand eine der fortschrittlichsten Technologien auf dem Markt und könnte die Kosten für die Solarbranche minimieren", sagte Herr Liu Yong (Geschäftsführer von Jolywood Solar Technology).

Er bemerkte außerdem: "Jolywood hat sich verpflichtet, unsere Technologie zu entwickeln, um die Nutzung von Solarenergie zu steigern. Wir hoffen, mehr Unternehmen und Solarkraftprojekte unterstützen zu können, um den Menschen so umweltfreundliche Energie zu liefern."

Hier können Sie den vollständigen Bericht lesen: http://www.jolywood.cn/wp-content/uploads/2017/06/Value-Opportunites-from-N-type-High-Performance-Cells-1.pdf

Informationen zu Photon Consulting

PHOTON Consulting ist ein Forschungs- und Beratungsunternehmen, das sich auf den schnell wachsenden globalen Photovoltaik-Markt in der Solarenergiebranche spezialisiert hat. PHOTON Consulting liefert seinen Kunden aus aller Welt Beratung, Daten, Forschung und Analysen, damit sie fundierte Entscheidungen treffen und Zukunftstrends in einer sich ständig wandelnden globalen PV-Branche vorhersehen können.

Informationen zu Jolywood (TaiZhou) Solar Technology Co. Ltd.

Jolywood (Taizhou) Solar Technology, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft für photoelektrische Technologie der Jolywood (Suzhou) Sunwatt Co. Ltd., ist tätig im Bereich Forschung und Entwicklung, Produktion und Marketing von Solarzellen und Silizium für die Solarenergiebranche und bietet technische Beratungsdienste an. Das Unternehmen arbeitet seit seiner Gründung an technologischen Eigenschaften und hat bis heute über 60 Patente angemeldet, von denen 23 erteilt wurden. Jolywood (Suzhou) Sunwatt Co. Ltd. wurde 2008 gegründet und ist mit einer jährlichen Produktionskapazität von über 100 Millionen Metern der größte professionelle Hersteller von PV-Rückseitenfolie weltweit. Das Unternehmen führt außerdem die Branche mit 2,1 GW Herstellungskapazität von n-Typ-Bifacial-Solarzellen an.

Pressekontakt:

Taylor Zhao
+86-523 80612367
mkt@jolywood.cn

Original-Content von: Jolywood, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jolywood

Das könnte Sie auch interessieren: