IDG TecChannel

Athlon-Prozessoren deutlich schneller als Pentium III
Neue AMD-CPUs "Thunderbird" exklusiv im "tecChannel.de"-Test

München (ots) - Bisher hat nur Intel dem Pentium III mit integriertem L2-Cache-Speicher einen weiteren Leistungsschub verpasst - nun ist AMD auch mit dem Athlon so weit: "tecChannel.de", das Webzine für Kommunikationsexperten und Computerprofis hat getestet, um wie viel schneller der als "Thunderbird" entwickelte Prozessor (CPU) tatsächlich ist. Die neuen Prozessoren von AMD wurden unter der Codebezeichnung "Thunderbird" entwickelt, in den Handel werden sie aber unter dem Namen Athlon kommen. Zum Start soll die neue AMD-CPU mit Taktfrequenzen zwischen 750 MHz und 1000 MHz erhältlich sein. "tecChannel.de" hat exklusiv die langsamste und die schnellste Version des "Thunderbird" unter die Lupe genommen. Fazit des Tests: Ähnlich wie beim Pentium III von Intel können die neuen Athlon-Modelle durch den integrierten Cache-Speicher bis zu neun Prozent mehr Leistung heraus holen. Damit ist der Athlon wiederum deutlich der schnellste Prozessor für PCs, wenn man eine vergleichbare Testplattform mit PC133-SDRAM verwendet. Bei den wichtigen Anwendungs-Benchmarks ist der neue Athlon sogar schneller als der Pentium III mit DRDRAM. Die detaillierten Testergebnisse sind abrufbar unter: www.tecchannel.de/hardware/413/index.html ots Originaltext: tecChannel.de Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen der Redaktionen: Frank Klinkenberg-Haaß Chefredaktion "tecChannel.de" Tel. 089/ 360 86-713 fklinkenberg@tecchannel.de www.tecchannel.de Original-Content von: IDG TecChannel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: