Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 17.09.2017

Weimar (ots) - 1. Kriminalitätsgeschehen

Einbrüche

Unbekannte Diebe suchten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Optikergeschäft in der Schützengasse in Weimar heim. Die Täter hebelten ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes auf und gelangten so in die Geschäftsräume, welche sie durchwühlten. Mit ca. 2.000 Euro Bargeld gelang den Tätern unerkannt die Flucht. Der angerichtete Sachschaden beziffert sich auf ca. 250 Euro.

Zwei aufmerksame Passanten informierten am Samstagabend gegen 20:15 Uhr die Weimarer Polizei über einen Einbruch in einen Verbrauchermarkt in der Röhrstraße. Dank des Hinweises konnten die eingesetzten Beamten zwei der vier Täter noch am Tatort stellen. Die vier hatten zuvor das Getränkelager des Marktes aufgebrochen, aus diesem Getränke und Leergut geholt und zum Abtransport bereitgestellt. Durch den Einbruch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

2. Verkehrsgeschehen

Verkehrsunfälle

In der Zeit von Freitag, 05:00 Uhr bis Sonntag, 06:00 Uhr registrierte die PI Weimar in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 20 Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden von ca. 83.000 Euro und vier verletzten Personen.

Vier Schwerverletzte, sowie ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro sind das traurige Ergebnis eines Verkehrsunfalles vom Freitagnachmittag.

Ein 60-jähriger Audifahrer befuhr gegen 17:10 Uhr in Weimar den Lindenberg (B7) in Richtung Ortsausgang. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Ford. Die drei Insassen des Pkw Audi und der Fahrer des Pkw Ford wurden stationär im Klinikum Weimar aufgenommen.

Unachtsamkeit war die Ursache eines weiteren Unfalles am Freitagnachmittag zwischen Weimar und Gelmeroda. Ein 47-jähriger Skodafahrer bemerkte zu spät, dass ein vor ihm fahrender Pkw Mercedes verkehrsbedingt halten musste und fuhr ungebremst auf diesen auf. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden am Pkw Skoda beläuft sich auf ca. 7.000 Euro, der Schaden am Pkw Mercedes wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Jan Carl Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena

Das könnte Sie auch interessieren: