Vayyar Imaging

3D-Imaging-Sensoren von Vayyar eröffnen dem Automobilmarkt neue Möglichkeiten

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - 3D-Sensoren erstellen in Echtzeit Bilder von allem im Inneren und außerhalb von Autos und führen zu Entwicklungssprüngen bei der Fahrgastüberwachung, autonomem Fahren und Ladungsmanagement

Vayyar Imaging (http://vayyar.com), das Unternehmen für 3D-Imaging-Sensoren, dessen Technologie Materialien durchsichtig macht, 3D-Objekte abbildet und Flüssigkeiten überwacht, gab heute die Verfügbarkeit seiner preisgekrönten Sensortechnik für den Automobilmarkt und den Markt für autonomes Fahren bekannt. Die 3D-Sensoren ermöglichen richtungsweisende Fortschritte bei Sicherheit sowie neue Effizienzsteigerungen bei Ladungsmanagement und sie verbessern die Sicherheit von selbstfahrenden und autonomen Fahrzeugen. Die 3D-Sensoren von Vayyar sind wegen ihrer Anpassungsfähigkeit einmalig. Ein einziger Sensor verfügt über enorme Sensingfähigkeiten, die bisher die Kombination mehrerer Technologien und Sensoren erforderten. Die Sensoren von Vayyar sind ebenfalls sicher, kostengünstig sowie mobil und sie funktionieren unter allen Licht- und Umweltbedingungen. Sie erfassen kein optisches Bild und schützen daher die Privatsphäre. Hier können Sie sehen, wie der 360 Automobilsensor funktioniert.

"Der Automobilmarkt war immer schon bei der technischen Evolution führend und da wir uns in Richtung autonomer Navigation bewegen, benötigen unsere Fahrzeuge laufend genaue und neue Arten von Informationen über alles, was sowohl innerhalb als auch außerhalb des Autos vorgeht", sagte Raviv Melamed, CEO und Mitgründer von Vayyar Imaging. "Wir glauben, dass dieser nächste Entwicklungsschritt in der Automobilbranche Sicherheit vor Hindernissen außerhalb von Autos aber auch die Möglichkeit der Überwachung der Gesundheit und Sicherheit der Menschen im Inneren von Autos bieten wird."

Wie 3D-Imaging die Überwachung und Sicherheit im Inneren von Autos verändert

Die eingebetteten 3D-Sensoren von Vayyar tasten das Innere von Autos ab und liefern in Echtzeit ein Bild von allem, was im Fahrzeug vor sich geht. Durch die Überwachung der Vitalparameter aus der Entfernung können die Sensoren den Fahrer warnen, wenn er einnickt, oder einen Elternteil, wenn ein Kind oder Haustier im Auto vergessen wurde. Nach Unfällen können 3D-Sensoren den Zustand der Überlebenden im Fahrzeuginneren feststellen und diese Information an Ersthelfer übermitteln. Im Bereich des autonomen Fahrens erzeugen die Sensoren von Vayyar 3D-Bilder, die es autonomen Autos ermöglichen, die Anzahl der Passagiere im Fahrzeuginneren festzustellen und bei Unfällen die Airbags entsprechend der Sitzposition und Größe der Mitfahrenden optimal auszulösen und aufzublasen.

360 ° Schutz innerhalb und außerhalb von Fahrzeugen

Die 3D-Sensoren von Vayyar können dabei helfen, alle toten Winkel zu vermeiden, sämtliche Hindernisse, Radfahrer oder Fahrzeuge, die zu nahe sind, zu identifizieren, sie ermöglichen autarkes Parken und bieten sowohl vertikale als auch horizontale Informationen über die unmittelbare Umgebung von großen oder kleinen Fahrzeugen. Die Sensoren von Vayyar sind von Umweltfaktoren wie Dunkelheit, übermäßiger Helle, Hitze oder Nebel unabhängig und bieten daher ein höheres Sicherheitsniveau.

Fahrzeugproduktionslinien

Die exklusiven Tracking- und Sensortechnologien des Unternehmens bieten mit ausgereifter Kollisionsvermeidung und genauen Messungen ein sicheres Umfeld für die Zusammenarbeit von Menschen und Robotern und sie erhöhen dadurch die Produktivität sowie die Sicherheit der Interaktion zwischen Menschen und Maschinen, wie zum Beispiel Robotern, Gabelstaplern und kleinen autonomen Fahrzeugen.

Optimierung des Ladungsmanagements

Des Weiteren ermöglichen die 3D-Sensoren von Vayyar die volumetrische Erfassung und Effizienzsteigerung von Ladungsmanagement. Wenn sie im Inneren eines Transportfahrzeuges installiert sind, können 3D-Sensoren den verfügbaren Raum sowie die Verteilung von Gegenständen innerhalb des Containers abbilden und die Integrität der Fracht während des Transportes durch die Erkennung von Ladungsbewegungen in Echtzeit darstellen. Die Sensoren von Vayyar bieten Lkws, Lieferwagen, Bussen und Zügen eine weitere Ebene an Digitalisierung und helfen damit, deren Einsatz sowohl auf Flotten- als auch Fahrzeugniveau zu optimieren.

Gemäß einem Bericht von Research and Markets, sollte der weltweite Markt für 3D-Sensoren im kommenden Jahrzehnt mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 17,4 Prozent steigen und bis 2025 ca. $ 12 Milliarden erreichen. Vayyar befindet sich einer ausgezeichneten Position, der Marktführer bei 3D-Sensoren zu werden. Das Unternehmen hat mit der Entwicklung seiner leistungsstarken 3D-Imaging-Sensortechnologie zur Unterstützung der Erkennung von Brustkrebs im Jahr 2011 begonnen. Seither hat Vayyar sein Angebot an 3D-Sensoren zusätzlich zu Partnerschaften mit Fortune 500 Unternehmen im Automobil- und Bauwesen hinaus auf verschiedene Branchen ausgeweitet, darunter intelligente Haustechnik, intelligente Gebäude, Landwirtschaft, Robotik, AR und VR, persönliche Gesundheit, Heimwerken und Bauwesen.

Über Vayyar

Vayyar Imaging verändert den Markt der Imaging- und Sensortechnik mit seiner bahnbrechenden 3D-Imaging-Technologie. Die exklusiv von Vayyar entwickelten 3D-Sensoren machen Wände und Mauern durchsichtig, analysieren die Materialbeschaffenheit und verfolgen Veränderungen und Bewegungen - ausgefeilte Imaging-Technologie, die jederzeit zur Verfügung steht. Wir möchten Menschen weltweit die Möglichkeit geben, mit Hilfe mobiler, kostengünstiger und zuverlässiger 3D-Imaging-Sensoren ihre Gesundheit, Sicherheit und Lebensqualität zu verbessern. Die preisgekrönte Technologie von Vayyar ist derzeit bei namhaften Fortune 500 Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen im Einsatz, darunter Bauen und Heimwerken, Anwendungen für intelligentes Haustechnik, Landwirtschaft, Robotik, AR und VR, die Automobilindustrie, persönliche Gesundheit sowie im IdD.

Vayyar ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Israel, das von Walden Riverwood, Battery Ventures, Bessemer Venture Partners, Israel Cleantech Ventures (ICV) und Amiti Ventures unterstützt wird. Folgen Sie @VayyarInc auf Twitter und YouTube, geben Sie uns Ihr "Gefällt mir" auf Facebook und LinkedIn oder erfahren Sie mehr unter http://vayyar.com.

Sämtliche genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Medienkontakte:                   
Mindy M. Hull                      Lizi Jeffery                      
Mercury Global Partners für Vayyar Mercury Global Partners für Vayyar
+1 415 889 9977                    +1 415 812 6263                   
mindy@mercuryglobalpartners.com lizi@mercuryglobalpartners.com  

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/295930/vayyar_imaging_logo.jpg

Original-Content von: Vayyar Imaging, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vayyar Imaging

Das könnte Sie auch interessieren: