Interhyp AG: Hauskaufnebenkosten: Sachsen und Bayern billigstes Pflaster / In Schleswig-Holstein und Berlin höchster Grunderwerbssteuersatz / Nebenkosten kaum vermeidbar / Passgenaue Finanzierung immer wichtiger (FOTO)
07.02.2014 | 11:17 |

Interhyp AG

Hauskaufnebenkosten: Sachsen und Bayern billigstes Pflaster / In Schleswig-Holstein und Berlin höchster Grunderwerbssteuersatz / Nebenkosten kaum vermeidbar / Passgenaue Finanzierung immer wichtiger (FOTO)

München (ots) - Seit der jüngsten Erhöhung der Grunderwerbssteuer auf bis zu 6 Prozent in Berlin, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, müssen Immobilienkäufer mit bis zu 15 Prozent der Kaufsumme für Nebenkosten rechnen. Nur in Bayern und ... weiter zur Pressemitteilung von Interhyp AG


 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10