Mesaic

Wie das Startup Mesaic mit Messaging der Servicewüste Deutschland ein Ende bereitet

Mehr zu Mesaic

Warum fällt es deutschen Unternehmen so schwer guten Service anzubieten?

In Zeiten von Uber, Amazon & Co ändern sich die Anforderungen der Kunden an Unternehmen im Bezug auf die Customer Experience - und das nicht erst seit gestern. Und trotzdem erlebt jeder Deutsche fast noch regelmäßig Dienstleistungs-Katastrophen.

Service in Deutschland kann oftmals richtig schief gehen. 30 Minuten bei Servicehotlines in der Warteschleife hängen oder zwei Wochen auf eine Rückmeldung vom Elektriker warten - die Liste ist endlos lang. Und jedes Mal stellt man sich wieder dieselbe Frage: Geht das nicht auch besser?

Doch, es geht noch viel besser!

Vor drei Jahren hatten Sebastian Kellner und Niko Uphoff die Idee für Mesaic: Eine Plattform, über die Dienstleister und Kunde intelligent miteinander verbunden werden, die zum Ziel hat Kommunikation so einfach und effizient wie möglich zu machen - und das Alles über den beliebten Kommunikationskanal Messaging.

Nach erfolgreichen Tests geht Mesaic nun als B2B-Lösung an den Markt und macht es sich zum Ziel, der Servicewüste in Deutschland ein Ende zu bereiten.

Mesaic Technology GmbH
Eifflerstraße 43
22769 Hamburg
Deutschland
press@mesaic.co

Geschäftsführer: Sebastian Kellner, Niko Uphoff 
Weiteres Material zum Download

Bild: Xing-avatar.png 

Original-Content von: Mesaic, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: