Mapudo GmbH

Stahlrohr-Weltmarktführer Vallourec kooperiert mit Startup Mapudo

Düsseldorf (ots) - Mapudo - der Online-Marktplatz für Stahl - nimmt die MECAPLUS® Drehteilrohre von Vallourec in sein Sortiment auf. Mit der Kooperation soll das Online-Geschäft mit Drehteilrohren gemeinsam entwickelt werden. 

Der Kooperationsvertrag zwischen beiden Unternehmen wurde Mitte des Jahres geschlossen und ist für den Online-Stahlmarktplatz Mapudo ein weiterer Meilenstein: "Mit der Zusammenarbeit können wir gemeinsam Drehereien ansprechen und unsere jeweiligen Online-Lösungen gezielt an konkreten Kundenanforderungen ausrichten. Hiervon profitieren sowohl Vallourec als auch Mapudo", sagt Sebastian Grethe, Geschäftsführer der Mapudo GmbH. Kunden haben ab sofort die Möglichkeit, über 400 Abmessungen der Mecaplus® Rohre von Vallourec auf dem Online-Marktplatz Mapudo zu kaufen.     

Die Kooperation der beiden Unternehmen entstand im Rahmen des Mentoring Programms der Wirtschaftsförderung Düsseldorf, bei dem Vallourec als Mentor für Mapudo fungierte. Hierbei stellten die beiden Unternehmen fest, dass sich die Geschäftsmodelle des Stahlrohrherstellers und des Online-Marktplatzes für Stahl sehr gut ergänzen.     

Vallourec ist von der Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Startup überzeugt: "Von der Kooperation erhoffen wir uns, die Kundenanforderungen an ein E-Procurement noch besser zu verstehen, die Reichweite unseres eigenen Online-Portals iTube weiter auszubauen und Drehteilhersteller im deutschen Raum für MECAPLUS® Drehteilrohre zu gewinnen", so Christian Busch, Vertriebsleiter für den Online-Bereich bei Vallourec in Düsseldorf. "Wir haben für den Vertrieb unserer Drehteilrohre nach innovativen Lösungen gesucht, da sich diese speziellen Produkte für den etablierten Stahlrohrhandel als ungeeignet erwiesen haben. Hier kam die Kooperation mit einem Startup und deren neue Vertriebsansätze gerade zum richtigen Zeitpunkt!", so Busch weiter.   

Bei MECAPLUS® handelt es sich um eine spezielle Produktlinie von Vallourec zur Herstellung von Drehteilen im Maschinenbau. Rohre dieser Reihe sind in vollem Umfang konform mit dem Europäischen Standard EN 10294-1 (Drehteilrohre für die spanende Verarbeitung). Das Portfolio für Abmessungen und die Feinabstufungen gehen sogar noch weit darüber hinaus. Die Gütenserie Spirafort, die bei MECAPLUS® Rohren zum Einsatz kommt, ist speziell auf die Anforderungen der Zerspanungsindustrie zugeschnitten. Sie zeichnet sich vor allem durch sehr gute Zerspanungseigenschaften - auch in Verbindung mit hohen Streckgrenzen - aus. Umfangreiche Tests zeigen, dass unter Einsatz von Spirafort Güten bis zu 50 Prozent höhere Schnittgeschwindigkeiten erreicht werden - bei deutlich geringerem Werkzeugverschleiß.    

Mapudo ist das erste Startup, mit dem Vallourec kooperiert. Für beide Seiten ein großer Gewinn: Mapudo profitiert von den Branchenkenntnissen des Stahlrohrherstellers, Vallourec von der Schnelligkeit des Startups.     

Kooperationen sind für Mapudo essentieller Teil des Geschäftsmodells: "Aktuell haben 30 Anbieter von Stahlwerkstoffen eine Kooperationsvereinbarung mit uns. Darüber hinaus arbeiten wir mit der TRUMPF-Tochter AXOOM, der Bilfinger SE und weiteren Branchengrößen zusammen", so Sebastian Grethe.    

Über Mapudo

Mapudo bringt Händler und Käufer im Stahlhandel schnell, effizient und zuverlässig zusammen und verringert damit Transaktionskosten für beide Seiten. Bei Mapudo finden Käufer ein händlerübergreifendes Sortiment von Stahl und Zubehör. Die Produktsuche erfolgt standardisiert mit nur wenigen Klicks. Angebote liegen ohne Zeitverzug vor und können direkt beauftragt werden. Die Mapudo GmbH wurde 2014 in Düsseldorf gegründet. Zum Gründungsteam gehören Martin Ballweg, Sebastian Grethe, Marius Rosenberg, Markus Weiland und Niklas Friederichsen. Weitere Informationen: www.mapudo.de.

Über Vallourec    

Als ein Weltmarktführer in seinem Bereich liefert Vallourec rohrbasierte Referenzlösungen für die Energiebranche und für andere höchst anspruchsvolle Anwendungen: Von Öl- und Gasbohrungen unter extremen Bedingungen über ausgefallene Architekturprojekte und mechanische Hochleistungsgeräte bis hin zu Kraftwerken der neuesten Generation. Die Gruppe mit Niederlassungen in ca. 20 Ländern ist kundennah und zählt fast 19.000 begeisterte und engagierte Mitarbeiter, die sehr viel mehr als Rohre zu bieten haben: innovativere, zuverlässigere und wettbewerbsfähige Lösungen, die helfen, jedes Projekt möglich zu machen. 

Pressekontakt:

Julika Röhrich
Pressesprecherin Mapudo GmbH
Erkrather Straße 162
40233 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 176071-57
E-Mail: julika.roehrich@mapudo.de

Pressekontakt  
Daniel Paschke 
Manager Communications Europe Industry  
Tel.: +49 211 960 3791 
Mob.: +49 172 2103149 
www.vallourec.com 
www.itube-portal.de 

Original-Content von: Mapudo GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mapudo GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: