MLP Finanzdienstleistungen AG

ots Ad hoc-Service: MLP AG Konzernjahresüberschuss um 53 Prozent gestiegen

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Heidelberg (ots Ad hoc-Service) - Endgültige Zahlen bestätigen insbesondere hohe Zuwachsraten bei den jungen MLP Töchtern Nach Vorliegen der Abschlüsse aller Gesellschaften konnte der Konzerngewinn vor Steuern vom Einkommen und Ertrag um 50,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr von 76,3 Mio. Euro auf 114,8 Mio. Euro gesteigert werden. Der Jahresüberschuss des Konzerns stieg um 53,5 Prozent von 40,3 Mio. Euro auf 61,9 Mio. Euro. Die Konzerngesamterlöse erreichten 816 Mio. Euro und lagen damit um 50 Prozent über den Gesamterlösen des Vorjahres in Höhe von 543 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern vom Einkommen und Ertrag der MLP Finanzdienstleistungen AG stieg um 28 Prozent von 68,7 Mio Euro auf 88,1 Mio Euro. Der Beitrag der übrigen MLP Tochtergesellschaften zum Konzernergebnis konnte sich gegenüber dem Vorjahr fast verdoppeln und wird in den nächsten Jahren weiter steigen. Das Ergebnis vor Steuern vom Einkommen und Ertrag der MLP Lebensversicherung AG stieg um rund 90 Prozent von 4,4 Mio. Euro auf 8,4 Mio. Euro. Die MLP Vermögensverwaltung AG vervierfachte ihr Ergebnis vor Steuern vom Einkommen und Ertrag von 1,9 Mio. Euro auf 8,0 Mio. Euro. Die MLP Bank AG konnte schon in ihrem dritten Geschäftsjahr ein positives Ergebnis vor Steuern vom Einkommen und Ertrag von rund 0,2 Mio. Euro ausweisen. Der Gewinn vor Steuern vom Einkommen und Ertrag der MLP AG stieg kräftig und erreichte 92,1 Mio. Euro nach 71,0 Mio. Euro im Vorjahr. Der Jahresüberschuss der MLP AG erhöht sich von 38,9 Mio. Euro auf 51,5 Mio. Euro. Das ist ein Plus von über 32 Prozent. Einmal mehr kann MLP Vorstandschef Dr. Bernhard Termühlen damit seine Schätzungen für den MLP Konzern nach oben korrigieren. Der Vorstand der MLP AG wird dem Aufsichtsrat am 6. April 2001 vorschlagen, auch im zwölften Jahr in Folge die Dividende zu erhöhen. Demnach soll eine um 30 Prozent erhöhte Dividende je Stammaktie von 0,38 Euro und je Vorzugsaktie von 0,40 Euro erfolgen. Die ausgezeichnete Unternehmensentwicklung von MLP setzte sich zu Beginn des Jahres 2001 auf hohem Niveau fort. Mit einem Wachstum von 30 Prozent, in einigen Sparten von 50 Prozent, beginnt das Jahr sehr dynamisch. Das Unternehmen ist deshalb optimistisch im Jahr 2001, das prognostizierte Wachstum von 30 Prozent im Ertrag erzielen zu können. Ansprechpartner: Jutta Funck Tel. 0 62 21-3 08-3 30 Fax 0 62 21-3 08-2 58 Email: jutta.funck@mlp-ag.com Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: MLP Finanzdienstleistungen AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: