Carus GmbH & Co. KG

Carus verstärkt Positionierung als Innovationstreiber für LED-Retrofitlampen

4 Dokumente

Der mittelhessische LED-Lampen Hersteller konzentriert seine Entwicklungsarbeit auf Innovationsprodukte und treibt damit Abgrenzung vom Wettbewerb weiter voran

Marburg, den 20. März 2017 - Carus, der noch junge Hersteller von LED-Lampen aus Mittelhessen, verstärkt seine Bestrebungen, sich deutlicher vom Wettbewerb auf dem stark umkämpften Markt für LED-Retrofitlampen abzugrenzen. Dafür konzentriert das Spin-off eines traditionsreichen Technologieunternehmens seine Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf innovative Produktneuheiten, wie es bereits in der Vergangenheit mit einzigartigen Entwicklungen "Made in Germany" weltweit auf sich aufmerksam machen konnte. Die kommenden Produktneuheiten werden den Fokus noch stärker auf Smart Home Lösungen richten, deren Nachfrage eine kontinuierliche Zunahme verzeichnet.

Einführung der Connect-Serie legt Basis für Smart Home Lösungen

Mit der intelligenten LED-Retrofitlampe Smart White aus der dafür neu geschaffenen Produktserie Carus Connect präsentierte das Unternehmen erst kürzlich seine erste intelligente LED-Lampe, die sich via Mobile-App steuern lässt. Dabei hat die Smart White deutlich mehr zu bieten als einfach nur schönes Licht. So lässt sich die Farbtemperatur von 2.200 bis 4.500 Kelvin frei wählen und sie verfügt über einen dimmbaren Bereich von 10 bis 560 Lumen. Diese neue LED-Lampen Generation erfüllt damit alle Bedürfnisse einer modernen, umweltfreundlichen und vor allem auch gesunden Beleuchtungslösung. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der intuitiven, komfortablen Steuerung mithilfe eines Smartphones bzw. Tablets.

Doch die Besonderheit des Produkts geht über eine intuitive Gestensteuerung via Mobilgerät hinaus. Ist von gesundem oder gar biodynamischem Licht die Rede, denkt man an die positiven Eigenschaften des uns umgebenden Sonnenlichtes. Die neuen Möglichkeiten der innovativen LED-Technik bieten Anwendern nicht nur die Gelegenheit Strom zu sparen, sondern durch zukunftsweisende Steuerungsoptionen das Licht in seinen unterschiedlichen Farben positiv zu nutzen. Der menschliche Körper und das Gehirn lassen sich von Helligkeit und Farben beeinflussen. So reagiert der Mensch auf eine kalte Lichtfarbe mit erhöhter Konzentrationsfähigkeit und gesteigerter Leistungsbereitschaft, so dass Lampen mit Lichtfarben über 4.000 Kelvin bevorzugt in Büros eingesetzt werden. Anders verhält es sich mit warmen Lichtfarben unter 2.700 Kelvin und verminderten Blauanteilen, denn diese sorgen für Entspannung und Ruhe und werden deshalb gerne in den wohnlichen Bereichen installiert.

Unter dem Begriff Human Centric Lighting sind bereits erste erfolgreiche Studien und Anwendungen realisiert worden, um diese Wirkungen bei der Therapie in Pflegeeinrichtungen nutzenorientiert einzusetzen. Schlaf- und Wachphasen können so durch die richtige Beleuchtung sinnvoll eingeleitet werden und dem Patienten für einen größeren Komfort und schnelleren Heilungsprozess dienen. Die Smart White LED-Lampe aus der Carus Connect Serie ermöglicht es nun, diese Lichtfarben zu Hause zu simulieren und die Mehrwerte gezielt zu nutzen. Auch lassen sich über die dafür notwendige App ("Casambi" - erhältlich im Apple AppStore und Google PlayStore) ganze Farbzyklen fest programmieren, um beispielsweise die Aufwachphase durch individuelle Lichtszenarien zu unterstützen.

Weltweite Aufmerksamkeit für weitere Produktinnovationen

Die Carus lookatme ist der optische Eyecatcher des Spin-offs. Die hochwertigen Aluminiumkühlkörper in der LED-Lampe wurden farbig eloxiert und in ein transparentes Lampengehäuse montiert. Dabei haben die acht verschiedenen Farbvarianten keine Auswirkung auf die Lichtfarbe. Alle acht vorgestellten Varianten bieten warmweißes Licht mit 2.700 Kelvin, hervorragende Dimmbarkeit und 600 Lumen Lichtleistung. Aus einem normalen Haushaltsprodukt wird so ein Dekorationselement. Die lookatme LED-Lampe ist in folgenden Farben erhältlich: Gold, Rot, Silber, Schwarz, Grün, Pink, Lila und Kupfer.

Außerdem ist Carus der weltweit erste und bisher einzige Hersteller, dem es gelungen ist, eine nachhaltige LED-Retrofitlampe zu entwickeln, die die Zertifizierung "Blauer Engel" tragen darf. Die LED-Lampe verbraucht gegenüber der Glühbirne mit vergleichbarer Lichtstärke rund 85 Prozent weniger Strom und hat bei sorgfältiger Fertigung eine deutlich höhere Lebensdauer. Die mit dem Blauer Engel ausgezeichnete Lampe ist der konsequente Ausbau des nachhaltigen Produktportfolios von Carus. Bereits die ersten LED-Lampen des Unternehmens waren durch eine hohe Ressourceneffizienz geprägt. Gegenüber vergleichbaren Produkten im Markt konnte das Gewicht um ca. 60 Prozent reduziert werden. Die Produktion in Deutschland und die damit verbundene deutliche Reduzierung von klimaschädlichen Schiffstransporten ist darüber hinaus ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz.

# # #

Über Carus

Carus GmbH & Co. KG mit Sitz in Marburg ist ein junges Unternehmen, das moderne, nachhaltige LED-Lampen bei höchster Qualität in Deutschland umweltschonend entwickelt und produziert. Gegenwärtig konzentriert sich das Spin-off, das aus einem traditionsreichen Technologieunternehmen hervorgegangen ist, auf die Entwicklung innovativer, smarter LED-Lösungen für Privat- und Profianwender. LED-Lampen sind digitale Produkte und sparen im Vergleich zu klassischen Glühbirnen etwa 85 Prozent Energie.

Für die Innovation einer ökologischen, vollautomatisierten Produktion von LED-Lampen in Deutschland erhielt der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Andreas Ritzenhoff u.a. die Diesel-Medaille, Deutschlands ältesten Innovationspreis, und wurde vom Harvard Business Club Deutschland als Unternehmer des Jahres 2014 ausgezeichnet. Carus wird darüber hinaus durch das Bundesumweltministerium im Rahmen des Umweltinnovationsprogramms gefördert. Wegen seiner herausragenden Einsparungen durch die ressourceneffiziente Produktion wurden die LED-Lampen aus dem Hause Carus für den Bundespreis "ecodesign" nominiert. Im Oktober 2016 wurde eine LED-Lampe von Carus mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

www.carus-world.com

# # #

Textlänge: 4.905 Zeichen

Bildrechte: Sofern nicht weiter angegeben liegen die Bildrechte bei Carus GmbH & Co. KG, die diese zur Verwendung im Rahmen der Berichterstattung kostenfrei zur Verfügung stellt.

# # #

Pressekontakt

Für weiterführende Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Mathias MandlerMarketing DirectorT: +49 (0) 6421 - 604 243E: mathias.mandler@carus-world.comCarus GmbH & Co. KG · Rosenstr. 8 · D-35037 Marburg

Original-Content von: Carus GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: