LexisNexis GmbH

LexisNexis und De Gruyter Recht vereinbaren langfristige Kooperation

Münster (ots) - Die De Gruyter Rechtswissenschaften-Verlags GmbH und die LexisNexis Deutschland GmbH haben Ihre bisherige Zusammenarbeit durch eine weitreichende Kooperationsvereinbarung langfristig ausgeweitet.

Bereits seit Markteinführung von LexisNexis® Recht, der umfassenden Online-Fachdatenbank für Juristen im September 2004, ist der traditionsreiche Verlag De Gruyter Recht mit seiner renommierten juristischen Fachliteratur Verlagspartner von LexisNexis. Wichtige Großkommentare wie z.B. der Löwe-Rosenberg und der Leipziger Kommentar im Strafrecht, Handkommentare wie z.B. Emmerich/Sonnenschein im Mietrecht und Zeitschriften wie z.B. die DZWIR und die ZGR im Wirtschaftsrecht werden bei LexisNexis® Recht online angeboten.

"Die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit mit LexisNexis hat uns bewogen, die Kooperation noch weiter zu vertiefen.", so Dr. Sven Fund, Geschäftsführer von Walter de Gruyter, einem der größten Wissenschaftsverlage Europas. "Es ist uns wichtig, unsere Inhalte insbesondere im Bereich der kleinen und mittleren Rechtsanwaltskanzleien zielgerichtet zum Anwender zu bringen. Mit LexisNexis haben wir dazu den idealen Partner."

Mit der langfristig geschlossenen Partnerschaft wird neben den bisherigen Inhalten zukünftig weitere Fachliteratur der De Gruyter Rechtswissenschaften-Verlags GmbH und von Sellier de Gruyter bei LexisNexis® Recht online angeboten. So werden neben dem Standardkommentar zum Haftungsrecht des Straßenverkehrs von Greger weitere Kommentare zum Notarrecht bei LexisNexis online recherchierbar sein. Von Sellier de Gruyter wird mit dem Staudinger, Eckpfeiler des Zivilrechts als bemerkenswerte Neuerscheinung ein Kompendium für jeden Juristen auch bei LexisNexis zur Verfügung stehen.

Christian Fleck, Geschäftsführer der LexisNexis Deutschland GmbH ergänzt: "Die langfristige Zusammenarbeit mit De Gruyter Recht ist eine logische Schlussfolgerung des Markterfolges von LexisNexis® Recht mit vielen integrierten Titeln aus dem Angebot von De Gruyter Recht und anderen Verlagspartnern. Auf Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit wollen wir gemeinsam mit unseren strategischen Verlagspartnern das Wachstum fortsetzen."

Über Walter de Gruyter GmbH & Co. KG

Der 260-jährige, unabhängige Wissenschaftsverlag mit Stammsitz in Berlin, publiziert jährlich über 700 neue Titel auf den Gebieten Geisteswissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften und Rechtwissenschaft, die Hälfte davon in englischer Sprache, 100 Fachzeitschriften sowie digitale Medien. Seit 2006 gehören die Programme der Verlage K. G. Saur und Max Niemeyer als Imprints zum Unternehmen. Schwerpunkte des traditionsreichen Verlagsprogramms der De Gruyter Rechtswissenschaften-Verlags GmbH sind mehrbändige Großkommentare der Praxis (zu StGB, STPO, ZPO, HGB, AktG, VVG, UWG), einbändige Handkommentare und Handbücher für Praktiker, sowie Fachzeitschriften, Lehrbücher und ergänzende Publikationen.

Über LexisNexis

LexisNexis ( www.lexisnexis.de ) ist einer der weltweit führenden Anbieter für Informationen und Wissensmanagementlösungen für Wirtschaft und Recht und bietet seine Produkte, darunter die renommierten Onlinedienste Lexis® und Nexis®, einem breiten Spektrum von Berufsgruppen in den Segmenten Unternehmen, Justiz, Anwaltschaft, Regierung und öffentliche Verwaltung, Wirtschaftsprüfern und Universitäten an. Als Unternehmen der Reed Elsevier [NYSE: ENL; NYSE: RUK] betreut LexisNexis mit seinen 13.000 Mitarbeitern Kunden in über 100 Ländern.

Die LexisNexis Deutschland GmbH ist ein führender Lösungsanbieter für Recht, Verwaltung und Wirtschaft. Mit seinen deutschsprachigen Onlinediensten LexisNexis® Recht und LexisNexis® Wirtschaft, dem ZAP Verlag, einem der führenden deutschen juristischen Verlage, vielfältigen CD-Rom- Produkten, dem Anwaltsuchportal anwalt24.de sowie Corporate Publishing erfüllt LexisNexis alle Bedürfnisse der Informationsgesellschaft und liefert maßgeschneiderte Wissenslösungen für Unternehmen, Redaktionen, Anwaltskanzleien, Gerichte und die öffentliche Verwaltung. Die Onlinedienste für Presse-, Wirtschafts- und Rechtsinformationen bieten umfassende und schnelle Informationen zu allen relevanten Recherchethemen mit über 5 Milliarden Dokumenten aus über 32.000 Quellen, darunter aktuelle Firmenprofile, Beteiligungsverhältnisse, Marktstudien, Rechtsnormen, Urteile, Kommentare und umfassende Pressespiegel auf einen Blick. Diese Informationen lassen sich auf einer übersichtlichen, einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche einzeln oder verknüpft abrufen. Sitz von LexisNexis Deutschland ist Münster. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland rund 270 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

Kathrin Arnskötter
Feldstiege 100
48161 Münster
Tel +49 (0)2533-9300-832
Fax +49 (0)2533-9300-837
E-Mail pr@lexisnexis.de

Original-Content von: LexisNexis GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LexisNexis GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: