LexisNexis GmbH

LEXIS-NEXIS übernimmt Geschäftsbereich BIP von der Financial Times Group

Frankfurt, London (ots) - LEXIS-NEXIS EUROPA, ein Unternehmen der Reed Elsevier Inc., übernimmt den Geschäftsbereich Business Information Product (BIP) von der Financial Times Group. BIP besteht aus den Produkten FT Profile, FT Discovery und FT NewsWatch. Zu den Kunden von BIP zählen viele weltweit renommierte Finanzdienstleister und Unternehmensberatungen sowie Anwaltskanzleien und Medienunternehmen. Der bereits existierende Lizenzvertrag zwischen LEXIS-NEXIS und der FT Group für die Märkte USA und Asien umfaßt zukünftig auch die europäischen Märkte. Damit erhalten alle Kunden von LEXIS-NEXIS für ihre elektronische Informationsrecherche ebenfalls Zugang zu den weltweit anerkannten Ressourcen der Financial Times. Stephen Hill, Chief Executive der FT Group, meint zur der Übereinkunft: "Die Strategie der FT Group besteht darin, Informationen zu beschaffen und zu kommentieren sowie Analysen zu liefern, und das alles aus einem globalen Blickwinkel heraus. Mit unserem historischen Archivdienst besetzen wir zwar eine starke Marktnische, aber wir haben nicht den erforderlichen Datenumfang, um im globalen Wettbewerb erfolgreich bestehen zu können. Mit LEXIS-NEXIS bekommt BIP einen vertrauenswürdigen Eigentümer, der von den technologischen Investitionen und wirtschaftlichen Erfolgen profitieren kann." Jon Webb, Managing Director von LEXIS-NEXIS EUROPA sagte: "Ich bin außerordentlich glücklich über den Erwerb, da wir mit der Kombination von BIP und LEXIS-NEXIS unseren europäischen Kunden eine noch größere Vielfalt exzellenter Informationsquellen und Inhalte bieten können. Damit tragen wir den wachsenden Ansprüchen unser Kunden nach globalen Informationen und Serviceleistungen Rechnung". Die Financial Times Group gehört zu Pearson plc, einem international tätigen Medienunternehmen. Pearson plc ist ebenfalls Eigentümer von Pearson Education, Pearson Television, der Penguin Group (einem angesehenen englischsprachigen Verlag) und Recoletos (einem führenden spanischen Medienunternehmen). Weitere Informationen über Pearson plc finden Sie im Internet unter www.pearson.com oder erhalten Sie von John Fallon (0044-171-411 2310). Bei LEXIS-NEXIS stehen Ihnen für nähere Auskünfte David Lennon, Director Marketing & Sales LEXIS-NEXIS EUROPE (0044-171-464-1300) und Frank Berger, Manager Marketing & PR, LEXIS-NEXIS Deutschland (069-974017-13) zur Verfügung. Über LEXIS-NEXIS LEXIS-NEXIS ist der weltweit führende Anbieter von Online-Informationen. Gegenwärtig sind 2,5 Milliarden Dokumente online verfügbar, wobei jede Woche 9,5 Millionen Dokumente hinzukommen. Von den insgesamt ca. 24.800 Informationsquellen gehören 18.800 zum Bereich der Wirtschaftsinformationen (NEXIS-Service) und 6.000 zum Bereich der Rechtsinformationen (LEXIS-Service). Die elektronische Informationsrecherche führen die Kunden von LEXIS-NEXIS über spezielle Softwarelösungen oder anwenderfreundliche Internetprodukte durch. Informationsquellen wie mehrere Tausend Zeitungen weltweit, Magazine, Handelspublikationen, Branchen-Newsletter, Finanzdaten, Firmendatenbanken, Personeninformationen, Rechtsdokumente und offizielle Regierungs-veröffentlichungen machen LEXIS-NEXIS unverzichtbar für die Recherche von Wettbewerbsinformationen sowie präzisen Antworten auf alle geschäftlichen Fragen. LEXIS-NEXIS ist ein Unternehmen der Reed Elsevier plc Group, die zu gleichen Teilen Reed International P.L.C. (NYSE:RUK) und Elsevier NV (NYSE:ENL) gehört. Mit weltweit mehr als 25.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 10 Milliarden DM zählt Reed Elsevier zu den Marktführern der Verlags- und Informationsbranche. LEXIS-NEXIS Information Services GmbH Lindenstrasse 37 D-60325 Frankfurt a.M. Telefon: 069-7940170, Fax: 069-740638 Internet: www.Lexis-Nexis.co.uk Mit der Bitte um Veröffentlichung und Zusendung eines Belegexemplars. ots Originaltext: LEXIS-NEXIS Information Services GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Kontakt: Frank Berger Manager Marketing & PR Tel.: 069-97 40 17-13 Frank.Berger@Lexis-Nexis.com Original-Content von: LexisNexis GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: