Rainbow Garden Village

Freiwilligenarbeit Anbieter Rainbow Garden Village unterstützt UN Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung 2017

Sinnvoll gestaltete Freiwilligenarbeit kann einen nachhaltigen positiven Wandel in den Ländern des Globalen Südens vorantreiben. Deshalb begrüßt Rainbow Garden Village (RGV) das von den Vereinten Nationen ausgerufene "Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung". Ziel der UN Kampagne 2017 ist es, ein stärkeres Bewusstsein zu schaffen für die Wirkungspotenziale des internationalen Tourismus.

Gemeinsames Engagement für Nachhaltigkeit in der Tourismus Branche

Als offizieller Freund der Kampagne unterstützt RGV das Engagement ideell und finanziell. Seite an Seite mit gleichgesinnten Reiseanbietern und Organisationen weltweit schafft RGV gemeinsam mit der UN Welttourismusorganisation Bewusstsein fürdie Potenziale eines nachhaltigen und verantwortungsvoll gestalteten Tourismus. Privatwirtschaftliche Akteure, Entscheidungsträger und die breite Öffentlichkeit sollen erreicht werden. Die Kampagne findet im Kontext der internationalen Agenda 2030 für eine Nachhaltige Entwicklung statt und zielt darauf ab, Politik, Wirtschaft und Reisebegeisterte für nachhaltige Formen des Unterwegsseins im Ausland zu sensibilisieren.

Warum ein Internationales Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung?

Der weltweite Tourismus fördert nachweislich die soziale Integration, schafft Arbeitsplätze, stärkt die Wirtschaft und reduziert die Armut in der Welt. Global gesehen ist jede 11. Arbeitsstelle in der Tourismus Branche angesiedelt und schätzungsweise 57% der international Reisenden werden im Jahr 2030 in Schwellenländer reisen. Zudem sind im Tourismus Sektor doppelt so viele Frauen tätig als in anderen Bereichen der Wirtschaft. Tourismus fördert nachweislich die kulturelle Vielfalt und das gegenseitige Verständnis füreinander. Dies wiederum ist entscheidend für den globalen Frieden und die Sicherheit in unserer Welt, so die United Nations World Tourism Organization (UNWTO 2017).

Nachhaltigkeit beim Freiwilligenarbeit Anbieter RGV

Die Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit der Projektarbeit ist seit jeher ein zentrales Anliegen von RGV. Angeregt durch den Austausch mit den Organisationen Tourism Watch, Brot für die Welt und der Kindesschutz-Organisation Ecpat erarbeitete RGV im Jahr 2015 - gemeinsam mit weiteren Anbietern der Branche - eigene Qualitätsstandards für die Freiwilligenarbeit. Das Jahr 2016 stand bei RGV deshalb im Zeichen der Selbstverpflichtung zur Implementierung und Umsetzung der eigenen Ansprüche.

Durch die Unterstützung der UN Kampagne möchte RGV nun verstärkt Bewusstsein für die Potenziale verantwortungsvoller Freiwilligenarbeit schaffen - auf allen zur Verfügung stehenden Kommunikations-Kanälen. Denn Verbraucher müssen dazu befähigt werden, Angebote kritisch zu hinterfragen und differenziert zu betrachten. Nur so kann das Ziel eines weltweiten nachhaltigen Tourismus für Entwicklung erreicht werden.

Weitere Informationen:

RGV Info-Seite zum UN Jahr 2017: http://www.rainbowgardenvillage.com/nachhaltige-auslandsaufenthalte-mit-rgv/

Kampagnenseite der UNWTO: http://www.tourism4development2017.org

RGV Spenden- und Engagementbericht 2017 (ab Seite 7, Soziale Verantwortung): http://www.rainbowgardenvillage.com/wp-content/uploads/2016/12/Spenden-und-Engagementbericht_2016.pdf

RGV Blogbeitrag "Wie dein Auslandsaufenthalt die Wirtschaft fördert": http://www.rainbowgardenvillage.com/dein-nachhaltiger-auslandsaufenthalt/

__________________________________________________________________________

Rainbow Garden Village (RGV) ist ein Reiseveranstalter, der sich mit der Entsendung und Begleitung von Freiwilligen- und Praktikumseinsätzen in Afrika und Asien für eine nachhaltige Entwicklung vor Ort engagiert. Durch das gemeinnützige Handeln und Unterstützen vor Ort erweitern die Teilnehmenden ihre interkulturellen Kompetenzen. Das Eintauchen in fremde Kulturen ermöglicht einen Perspektivenwechsel. Die sinnvolle Projektplatzierung, die Organisation des gesamten Auslandsaufenthaltes und die Anleitung vor Ort zählen zu den Service-Leistungen von RGV. Im Jahr 2016 entsandte und begleitete RGV circa 800 Freiwillige und Auslandspraktikant/innen.

Bei Interesse an weiteren Inhalten oder bei aufkommenden Fragen zum Thema Freiwilligenarbeit und Auslandspraktikum mit RGV, rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine E-Mail:

Steffen Mayer, Gründer von Rainbow Garden Village

Telefon: +49 (0)89 45453793, E-Mail: mayer@rainbowgardenvillage.com

Gisela Wohlfahrt, Leitung Kommunikation und Soziale Verantwortung

Telefon: +49 (0)89 45453793, E-Mail: wohlfahrt@rainbowgardenvilllage.com

www.RainbowGardenVillage.com

Original-Content von: Rainbow Garden Village, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: