Lokaso GmbH

Erfolgreiches regionales Webkaufhaus ermöglicht Blick hinter die Kulissen.

Blick hinter die Kulissen: Erfolgreiches regionales Internetkaufhaus lädt ein

Lokaso.Siegen geht als regionales Internetkaufhaus neue Wege und hat Erfolg damit, ein weiteres Projekt ist bereits in Vorbereitung. Mit einem Workshop im Januar gibt das Unternehmen interessante Einblicke in das Projekt.

Wie sich Händler, Produzenten und Dienstleister einer Region erfolgreich digital transformieren und damit den etablierten Online-Händlern die Stirn bieten können, belegt das regionale Internetkaufhaus Lokaso.Siegen: Hier nutzen 40 Siegener Einzelhändler mit jeweils eigenen Webseiten eine gemeinsame, moderne Plattform, um ihre zwischenzeitlich mehr als 1,3 Millionen Artikel auch online verfügbar zu machen. Dieses digitale Angebot ergänzt das analoge vor Ort perfekt, denn Verbraucher können sich jederzeit im Internet orientieren, bequem bestellen und sich die Waren innerhalb weniger Stunden nach Hause liefern lassen. Bei Bedarf steht es ihnen aber auch frei, das Geschäft direkt aufzusuchen - die Kundenbeziehung wird demnach um eine wichtige Dimension erweitert.

Digitale und analoge Welt optimal vereint

Das bis in die letzte Kleinigkeit durchdachte Konzept der Lokaso GmbH geht beim Pilotprojekt Lokaso.Siegen hervorragend auf. Wäre es für den einzelnen Händler deutlich schwieriger und kostenintensiver gewesen, den Schritt in die digitale Welt zu realisieren, profitiert er hier von einem modernen IT-System und stringenten Prozessen. Die Webseiten für die teilnehmenden Unternehmen entsprechen den zeitgemäßen Anforderungen der Verbraucher, verfügen aber auch über ein Shop-System, das direkt mit der Warenwirtschaft verknüpft werden kann. Die Aktualisierung der Webseiten und die Auslieferung der Waren bewerkstelligt Lokaso.Siegen selbst, so können die kurzen Lieferfristen zuverlässig eingehalten werden.

Die Startphase dauert erst wenige Wochen, schon sind die Ergebnisse überzeugend: In den ersten 100 Tagen wurden 700 Bestellungen erfolgreich abgewickelt. Was sich in Siegen so eindrucksvoll entwickelt, wird im Frühjahr des kommenden Jahres auch in Oelde, Beckum, Enningerloh und Rheda-Wiedenbrück Realität: Die Großregion bekommt vier Lokaso.Plattformen, die von einer Betreibergesellschaft in Oelde aus gemanagt werden. Nach den wichtigen Vorgesprächen mit den Bürgermeistern und ansässigen Unternehmen laufen hier bereits die Vorbereitungen, um für jeweils 30 Einzelhändler die Voraussetzungen zu schaffen. Natürlich spielen auch kaufmännische Aspekte eine wichtige Rolle bei der wirtschaftlichen Planung, aber vor allem sind die technischen Fragen umfassend zu klären.

Einladung an interessierte Regionen - Workshop im Januar

Genau diese Themen werden Gegenstand eines zweitägigen Workshops am 25. und 26. Januar 2017 sein: Die Lokaso GmbH öffnet ihre Tore und lässt tiefe Einblicke hinter die Kulissen ihres erfolgreichen Geschäftskonzeptes zu. Hier werden wichtige Punkte, wie beispielsweise zur Technik oder zum Marketing, zur Sprache kommen, um auch anderen Regionen diese Chance, den Einzelhandel in der Region effektiv mit Hilfe der digitalen Medien zu stärken, zugänglich zu machen. Der Workshop ist kostenlos und kann schon heute gebucht werden, Interessenten senden ganz einfach eine E-Mail an patrick.schulte@lokaso.net.

Original-Content von: Lokaso GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: