OC Projects - Baby-Vornamen.de

Viele Kräuter und Gewürze sind während der Schwangerschaft mit Vorsicht zu genießen

Kaarst - Wenn es im Leben einer Frau eine Zeit gibt, in der sie sich ausgiebig mit dem Thema Ernährung befasst und sehr genau darauf achtet, was für sie gesund oder ungesund ist, tritt diese wohl spätestens während der Schwangerschaft auf. Wie das Internetportal Baby-Vornamen.de zeigt, sollte sie sich dabei jedoch nicht ausschließlich auf Lebensmittel wie rohe Fleischprodukte, Kaffee oder Fisch beschränken. Im Ratgebermagazin des Elternportals wird der Fokus auf Kräuter und Gewürze gelegt, denn es zeigt sich: selbst viele Heilpflanzen sind für Schwangere nicht gesund, ganz im Gegenteil.

Im Rahmen eines aufwendig recherchierten Artikels erhält man hier einen Überblick über Kräuter und Gewürze, die während der gesamten Schwangerschaft tabu sein sollten, über solche, die nur im geringen Maße zu empfehlen sind sowie über in normalem Maße unproblematische Sorten. Des Weiteren gibt es eine gesonderte Liste mit Pflanzen, denen eine wehenfördernde Wirkung nachgesagt wird und zumindest am Schwangerschaftsende zur Geburtseinleitung zum Einsatz kommen können. Dazu findet man zu jeder Pflanze entsprechende Synonyme sowie Infos zu deren Einfluss auf die Schwangerschaft.

Für werdende Mütter bietet diese Übersicht eine gute Orientierungshilfe, um in Sachen Ernährung für das eigene Wohlergehen sowie für das ihres im Babybauch heranwachsenden Kindes zu sorgen. Die entsprechenden Tabellen sind unter www.baby-vornamen.de/?a=45 abrufbar.

Pressekontakt:

Frank Optendrenk

Tel.: +49 2131 2915574

info@baby-vornamen.de

www.baby-vornamen.de

OC Projects, Optendrenk & Calinski GmbH

Justus-Liebig-Straße 3

41564 Kaarst

Original-Content von: OC Projects - Baby-Vornamen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: OC Projects - Baby-Vornamen.de

Das könnte Sie auch interessieren: