Deutscher BundeswehrVerband (DBwV)

Bundesvorsitzender erkrankt
Oberst Ulrich Kirsch nach einem Herzinfarkt auf dem Wege der Genesung

Bonn/Berlin (ots) - Der Bundesvorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbandes, Oberst Ulrich Kirsch, hat einen Herzinfarkt erlitten. Nach einer erfolgreich verlaufenden Intervention an der Berliner Charité befindet er sich jetzt in einer Reha-Maßnahme und auf dem Wege der Genesung. Bis zu seiner Rückkehr in sein Amt als Bundesvorsitzender Ende Mai wird der BundeswehrVerband durch seinen Stellvertreter, Oberstabsbootsmann Wolfgang Schmelzer, geführt.

Pressekontakt:

Wilfried Stolze, Tel.: 030/80470330 
Original-Content von: Deutscher BundeswehrVerband (DBwV), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deutscher BundeswehrVerband (DBwV)

Das könnte Sie auch interessieren: