Polizei Köln

POL-K: 170917-3-K Kneipengäste bestohlen - Täter festgenommen

Köln (ots) - 23-Jähriger verletzt Polizisten

Auf frischer Tat hat die Polizei Samstagnacht (15./16. September) in einer Kneipe im Kölner Stadtteil Nippes ein Dieb (23) festgenommen. Der 23-Jährige hatte mehrere Handtaschen gestohlen. Bei seiner Festnahme leistete er Widerstand und verletzte zwei Beamte.

Gegen 1 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie der junge Mann in der Gaststätte an der Mauenheimer Straße eine Handtasche von einem Barhocker nahm. Diese hatte deren Besitzerin (36) dort abgelegt, da sie auf der unmittelbar angrenzenden Tanzfläche tanzen wollte. Dabei hatte der 23-Jährige die Tasche zunächst mit einer Zeitung abgedeckt und sich anschließend mit der Beute in die Toilette begeben. Dort entnahm er Bargeld und ein Mobiltelefon, bevor er die Handtasche zurücklegte.

Vor Ort ermittelten die alarmierten Streifenbeamten, dass der Tatverdächtige zuvor bereits einen weiteren Gast (35) bestohlen hatte. Die Beute - ebenfalls eine Handtasche - fanden die Polizisten später unter einem vor der Gaststätte geparkten Fahrzeug.

Bei seiner Festnahme leistete der 23-Jährige erheblichen Widerstand und beleidigte die Beamten unflätig. Die Polizisten erlitten leichte Verletzungen.

Den einschlägig polizeibekannten Täter erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl, Widerstand und Beleidigung. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: