Verlag Gusto Media

Restaurantführer gusto setzt jetzt bundesweit Akzente

Landsberg am Lech (ots) - Das Feld der Gourmetkritik wird in Deutschland seit Jahrzehnten sehr statisch von einer Hand voll Restaurant-Guides regiert, die bei Köchen und Feinschmeckern äußerst unterschiedliche Reputation genießen. Jetzt kommt mit dem kulinarischen Reiseführer gusto viel frischer Wind in die Szene.

Mit einem hierzulande noch einzigartigen Konzept erobert der in ganz Süddeutschland bereits bestens etablierte Restaurantführer ab sofort den bundesweiten Markt. Der redaktionell unabhängige, in Feinschmecker-Kreisen als zuverlässig und seriös geltende Guide erscheint jetzt vierteljährlich als erster Restaurantführer mit Magazin-Charakter.

In den unterschiedlichen Jahres-Ausgaben sind unterschiedliche Häuser aus ganz Deutschland aufgeführt - eine Aufteilung nach Bundesländern erleichtert die Übersicht. Somit hat der Leser mit den vier Exemplaren eines Jahrgangs einen umfassenden Überblick über die ambitionierte Restaurantszene in Deutschland und ist aufgrund zeitnaher Testbesuche über die aktuellen Geschehnisse und Veränderungen in der Gourmetlandschaft wesentlich schneller informiert, als durch die jährlich erscheinenden Titel.

Hauptaugenmerk wird auf die Qualität der Produkte, die handwerkliche Umsetzung, die Kreativität und Originalität der Küche, sowie auf das gebotene Preis-/Genuss-Verhältnis gelegt. Die Redaktion, die aus international erfahrenen Feinschmeckern besteht, setzt beim Testen auf ein Rotationsprinzip, so dass möglichst die Eindrücke verschiedener Mitarbeiter in die Bewertungsfindung einfließen und nicht ein Restaurant jahrelang von ein und demselben Tester besucht wird. Durch diese bundesweiten Quervergleiche wird größtmögliche Objektivität gewährleistet. Die Bewertungen sind transparent, verständlich und werden fair argumentiert dargestellt - keine Boulevard-Kritik, aber auch keine wenig aufschlusseichen, austauschbaren Textfragmente. Außerdem dürfen Gastronomie und Hotellerie in Gusto nicht werben, was finanzielle Interessen ausschließt.

gusto 03/2010 (ISBN 978-3-938662-17-5), Verlag gusto media, 190 Seiten, 9.80 Euro

Eine detaillierte Presseinformation finden Sie auf unserer Internetseite www.gusto-online.de

Pressekontakt:

Verlag Gusto Media
Siemensstraße 12
D-86899 Landsberg am Lech
TEL: 0049 (0) 8191- 91 57 852
FAX: 0049 (0) 8191- 91 57 853
E-Mail: mail@gusto-online.de
Internet: www.gusto-online.de

Original-Content von: Verlag Gusto Media, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verlag Gusto Media

Das könnte Sie auch interessieren: