Varta AG

ots Ad hoc-Service: VARTA AG Varta beabsichtigt Werkschließung in Hagen

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Hannover/Hagen (ots Ad hoc-Service) - Die Geschäftsführung der VARTA Gerätebatterie GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der VARTA AG, gab heute in Hagen die Absicht bekannt, Verhandlungen mit dem Betriebsrat über die Einstellung der Rundzellen-Produktion für wieder aufladbare Gerätebatterien aufzunehmen. Überkapazitäten auf dem Weltmarkt bei Nickel-Cadmium- und Nickel-Metallhydrid-Rundzellen führen zu einem dramatischen Preisverfall. Nach gründlicher Prüfung aller möglichen Alternativen erweist sich deshalb die Einstellung der Rundzellen-Fertigung in Hagen als unausweichlich, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nachhaltig zu gewährleisten. Von der Schließung zum Jahresende wären in Hagen knapp 200 Mitarbeiter betroffen. Varta wird den Mitarbeitern nach Möglichkeit Arbeitsplätze an anderen Standorten anbieten. Varta wird jedoch die Fertigung neuer, zukunftsträchtiger Microbatterie-Technologien am Standort Ellwangen weiter ausbauen. Microbatterien werden zunehmend in vielen Anwendungen, die bisher ausschließlich wieder aufladbaren Gerätebatterien vorbehalten waren, eingesetzt. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Varta AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Varta AG

Das könnte Sie auch interessieren: