Fosun International Limited

Sanyuan und Fosun starten Gespräche über die gemeinsame Übernahme eines hundert Jahre alten Unternehmens für gesunde Lebensmittel

Shanghai (ots/PRNewswire) - Der Kauf würde die gesunden Lebensmittel und technische Innovationen von St-Hubert nach China bringen

Am 25. Juli 2017 haben Beijing Sanyuan Foods Co., Ltd. ("Sanyuan") und die Fosun Group ("Fosun") (gemeinsam die "Käufer") eine Reihe von Dokumenten über eine Transaktion mit Montagu IV FPCI und weiteren (die "Verkäufer") unterzeichnet, um die vollständige Übernahme der Aktienbeteiligung an Brassica TopCo S.A. und PPN Management SAS (gemeinsam die "Zielunternehmen") vorzubereiten. Die beiden letztgenannten sind die Mehrheitsanteilseigner bei St- Hubert SAS, einem führenden Hersteller eines breiten Spektrums an gesunden Lebensmitteln in Frankreich und Italien.

Das 1904 gegründete Unternehmen St-Hubert ist mit 35.000 Tonnen verkauften Waren pro Jahr ein führender Hersteller eines breiten Spektrums an gesunden Lebensmitteln. Es handelt sich also um ein über hundert Jahre altes Unternehmen für gesunde Lebensmittel, dass in Frankreich und Italien eine führende Stellung genießt. St-Hubert bietet eine Vielzahl von Produkten an, wozu ein breites Spektrum an gesunden Lebensmitteln, Joghurts auf pflanzlicher Basis, Getränke und Süßspeisen gehören. Das Unternehmen ist Vorreiter bei innovativen gesunden Lebensmitteln mit großen Kapazitäten in Forschung und Entwicklung sowie einer Reihe von patentierten Technologien. Seine gesunden Lebensmittelprodukte sind frei von gehärteten Fetten, Transfetten und genetisch veränderten Inhaltsstoffen. St-Hubert ist zudem der Erzeuger einiger führender Produkte, wie etwa Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren (St-Hubert Omega 3), biologische Lebensmittel (St-Hubert Bio) sowie Lebensmittel mit DHA (St-Hubert DHA).

In den vergangenen Jahren ist die Marktnachfrage nach gesunden Lebensmitteln stark gestiegen. Die gesunden Lebensmittel und technologischen Innovationen von St-Hubert haben diese starke Nachfrage der Verbraucher nach gesunden Lebensmitteln aufgenommen. Sanyuan verfolgt das Ziel, die Technologien von St-Hubert für gesunde Lebensmittel in China einzuführen, da auf diesem Weg chinesischen Familien mehr Möglichkeiten bei der Auswahl gesunder Lebensmittel angeboten werden können.

Diese Übernahme bietet die Chance, die fortschrittliche und innovative Produktionstechnik nach China zu bringen. Zudem stärkt sie die Produktkapazitäten von Sanyuan und erhöht die weltweite Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Dieser gemeinsame Kauf durch Fosun und Sanyuan, einer der größten staatseigenen chinesischen Molkereikonzerne, wäre ein wichtiger und auch sehr praktischer Schritt hin zu einer Reform der gemischten Eigentumsverhältnisse in China.

In der Verlautbarung von Sanyuan heißt es: "Ziel der geplanten Übernahme von St-Hubert ist es, dem Unternehmen bei der Einführung gesunder biologischer Produkte zu helfen, das Produktangebot weiter auszudehnen und Synergieeffekte zu optimieren, wodurch das Markenimage von Sanyuan verstärkt werden soll. Dieser geplante Kauf entspricht der Stellung von Sanyuan in der Branche als Anbieter von qualitativ hochwertigen Milchprodukten und gesunden Lebensmittelprodukten und würde dabei helfen, Sanyuan dank der Unterstützung durch globale Ressourcen zu einem führenden chinesischen Unternehmen für Molkereiprodukte zu etablieren."

Guo Guangchang, Vorstandsvorsitzender von Fosun, sagte: "Diese Übernahme wäre ein wichtiger und auch sehr praktischer Schritt hin zu einer Reform der gemischten Eigentumsverhältnisse in China. Mithilfe dieser starken Partnerschaft können wir die Vorzüge beider Unternehmen, Sanyuan und Fosun, so weit steigern, dass beide Parteien eine optimale Wettbewerbsfähigkeit erreichen. Mit der angestrebten Übernahme werden zudem gesunde und innovative Lebensmittel in China eingeführt und außerdem steht diese im Einklang mit der Politik der Regierung bei der Unterstützung und der Förderung technologischer Innovationen."

Patrick Cahuzac, CEO von St-Hubert, sagte: "Im Verlauf der letzten fünf Jahre hat sich St-Hubert in Übereinstimmung mit unserer langfristigen Strategie und unserem Engagement dahin entwickelt, Produkte zu entwerfen, die schmecken und gesundheitsfördernd sind. Durch die Hilfe von Fosun und Sanyuan haben wir jetzt die erfreuliche Aussicht auf eine weitere Stärkung unserer führenden Position in Frankreich und Italien und auf eine Beschleunigung unserer internationalen Expansion, insbesondere auf dem chinesischen Markt, der über ein erhebliches Potenzial verfügt."

Die angestrebte Transaktion muss noch dem Betriebsrat von St Hubert vorgelegt werden und benötigt noch die Genehmigung von einigen wichtigen Wettbewerbs- und Regulierungsbehörden.

Über Sanyuan

Beijing Sanyuan Foods Co. Ltd ("Sanyuan") wurde 1956 in Peking gegründet und blickt damit auf eine 60-jährige Geschichte zurück. Über eine Reihe von Reformen und Innovationen hat sich Sanyuan von einem traditionellen Unternehmen für die Lebensmittelverarbeitung hin zu einem modernen und internationalen Molkereiunternehmen gewandelt. Sanyuan ist ein voll integrierter, vertikal aufgestellter Marktteilnehmer, dessen wichtigsten Aktivitäten die komplette Wertschöpfungskette in der Milchverarbeitung abdecken. Zu diesen gehören etwa Grundversorgungsbetriebe für Milch, Verarbeitung von Molkereiprodukten, Vertrieb, Transport und Kundendienstleistungen.

Sanyuan produziert ein umfangreiches Spektrum an Milchprodukten und verfügt über ein reichhaltiges Produktangebot. Sanyuan ist zudem bestrebt, sein Portfolio mit vielfältigen und innovativen Produkten weiter zu ergänzen. Sein Vertriebsnetz erstreckt über fast ganz China. Produkte von Sanyuan werden sowohl für Endverbraucher angeboten als auch mithilfe von Zulieferverträgen an große globale Lebensmittel- und Restaurant-Ketten verkauft. Sanyuan besitzt zudem 50 Prozent der Anteile von McDonald's Peking bzw. 25 Prozent der Anteile von McDonald's Guangdong.

Sanyuan ist an der Börse Schanghai notiert (600429:SH). Das Unternehmen hat im Geschäftsjahr 2016 einen Gesamtumsatz von 5,9 Milliarden Renminbi (ca. 750 Millionen Euro) erzielt und das Gesamtvermögen lag zum Ende dieses Geschäftsjahrs bei 7,6 Milliarden Renminbi (ca. 967 Millionen Euro).

Über Fosun

Fosun International ist multinationales Unternehmen, das seit 2007 an der Hongkonger Börse notiert ist (00656:HK). Fosun wurde 1992 gegründet und sein Gesamtvermögen liegt bei über 480 Milliarden Renminbi (ca. 70 Milliarden US-Dollar). Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeiter. Fosun hat seine Wurzeln in China und ist bestrebt, ein weltweites Ökosystem für Gesundheit, Glück (Tourismus und Verbraucher) und Wohlstand (Versicherungen, Wohnanlagen und Investitionen) aufzubauen. Mithilfe von Innovationen und Technik bietet das Ökosystem von Fosun qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen für Familien auf der ganzen Welt.

Pressekontakt:

Kate Zhao (Executive Branding Director)

katezhao@fosun.com

+1-646-490-9835
Original-Content von: Fosun International Limited, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: