Guangzhou Municipal Government

Erneute "Guangzhou-Nacht" zum Summer Davos Forum soll den Zauber der Stadt der Blumen zeigen

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - Infolge des inklusiven Wachstums während der vierten industriellen Revolution eröffnet heute das 11. Summer Davos Forum in Dalian. Für ein derart "inoffizielles internationales Wirtschaftsgespräch von hohem Rang" wird die Stadt Guangzhou im Süden Chinas als großer Nutznießer der chinesischen Öffnungspolitik erneut eine starke Delegation senden. Darunter werden einige Führungskräfte von Guangzhou Automobile Group Co., Ltd., Yuexiu Group, Guangzhou Pharmaceuticals Corporation und anderen führenden Unternehmen sein. Sie werden auf dem Forum über brennende Themen wie technische Innovation und künstliche Intelligenz sprechen.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/528264/Ehang_184_Low_Altitude_Drone.jpg

Unterdessen wird die Stadtverwaltung von Guangzhou während des Forums (am Abend des 28.) die Guangzhou-Nacht abhalten, eine Werbeveranstaltung für das 11. Summer Davos Forum, das eine Art Gedankenfest mit einer führenden Rolle beim weltweiten Wirtschaftswachstum ist. Die Stadt der Blumen verzaubert zudem mit kulturellen Erlebnissen, Kunstwerken, kulinarischen Köstlichkeiten von Lignan, Guangzhou-typischen intelligenten Robotern, einem neuen VR-Erlebnis und anderen Aktivitäten. Die moderne Stadt präsentiert sich offen, allumfassend und kreativ.

Seit 30 Jahren ist Guangzhou die drittgrößte chinesische Stadt nach Peking und Shanghai. Erst kürzlich wurde Guangzhou nach Hongkong, Peking, Shanghai und Taipei in die weltweite Liste der 49 erstklassigen Städte aufgenommen.

Derzeit verstärkt Guangzhou die Aufnahmefähigkeit, Kreativität und Wettbewerbsfähigkeit der Stadt mittels ihrer IAB-Pläne der Informationstechnologie, künstlichen Intelligenz, biopharmazeutischen Strategie und aufstrebenden Branchen.

Laut Statistiken belief sich in den vergangenen drei Jahren die Gesamthöhe der technischen Investitionen auf 26 Milliarden RMB und es wurde eine starke Akquise für Hightech-Unternehmen verzeichnet. 2016 siedelten sich in Guangzhou 2 823 neue Hightech-Unternehmen auf einer Fläche von bis zu 8,6 Millionen Quadratmetern an, wobei einige Unternehmen sehr einflussreich sind.

Am Eingang des Forums ist eine Ehang 184 ausgestellt, die erste autonome niedrigfliegende Drohne der Welt von Guangzhou. Sie hat bisher bei Führungskräften verschiedener Branchen für viel Aufmerksamkeit gesorgt und ist ein Epitom von Guangzhous Fortschritt im fortschrittlichen Produktionsgewerbe und bei ihren strategischen aufstrebenden Branchen.

Die günstige Umgebung für Innovationen hat die Aufmerksamkeit von internationalen Größen wie Cisco, Microsoft, Google und LG erlangt, die sich in Guangzhou zusammenfinden, um die lokale Entwicklung von IT, Intelligenz, künstlicher Intelligenz und Biopharmazie anzuregen.

Die wirtschaftliche Stärke ist nur eine Seite dieser internationalen erstklassigen Stadt, die auch ehrenvoll als die "Stadt der Blumen" bezeichnet wird, weil sie das ganze Jahr über in einem Meer aus Blumen erstrahlt. Guangzhou hat sich zudem zu einem internationalen Verkehrsknotenpunkt entwickelt. Es heben hier mehr als 1 000 Flugzeuge ab und über 4 000 Tonnen an Gütern kommen am Baiyun Airport Guangzhou an. An diesem sechstgrößten Flughafen der Welt gibt es 86 internationale Verbindungen und diverse Handelsbeziehungen mit über 400 Flughäfen in mehr als 100 Ländern und Regionen der Welt. Des Weiteren können alle größeren Städte in China von Guangzhou aus innerhalb eines Tages mit Hochgeschwindigkeitszügen erreicht werden, wobei die Nachfrage nach Zügen vom China Railway Express nach Europa und Südasien steigt.

Guangzhou präsentiert sich auch über internationale hochdotierte Plattformen wie dem globalen Fortune Forum Ende 2017, der World Route 2018 und der World Ports Conference im Jahre 2019. Diese hochrangigen internationalen Konferenzen tragen stets dazu bei, dass Guangzhou mehr in das Bewusstsein der internationalen Gemeinschaft rückt. Zugleich dient Guangzhou auch als Fenster zur Welt, von wo aus Partnerschaften mit China geschlossen werden können.

Sie zögern noch? Kommen Sie zur Guangzhou-Nacht am 28. Juni und erleben Sie den besonderen Zauber der Stadt der Blumen.

Links der Bildanhänge:

http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=292048

Pressekontakt:

Ms. Liu
Tel/Fax: 86010 63075245
Original-Content von: Guangzhou Municipal Government, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Guangzhou Municipal Government

Das könnte Sie auch interessieren: